Kerstin Franke Yoga Übung Sonnengruß Kerstin Franke Yoga Übung Sonnengruß

Chakra Yoga Urlaub

Bei diesem Yogastil werden speziell die sieben Chakren, die Energiezentren des Körpers, fokussiert. Daher nutzt Chakra-Yoga Elemente aus dem energetischen Kundalini-Yoga und Meditationstechniken zur Tiefenentspannung aus dem Yoga-Nidra. Beim Üben spezieller Asanas werden unterschiedliche Chakren angesprochen, wie das Wurzel- oder das Herz-Chakra. Gleichzeitig wird sich geistig auf den jeweiligen Sitz des Chakras im Körper konzentriert (z.B. Steißbein für das Wurzel- und Brustbein für das Herz-Chakra) und versucht in dessen Eigenschaften hineinzuspüren, wie Stabilität und Kraft bzw. Mitgefühl und Liebe.

Chakra-Yoga im Urlaub mit NEUE WEGE bedeutet für Sie:

  • Revitalisierender Yogastil
  • Wirkungsweise der sieben Chakren erlernen
  • Energien im Körper stärken
  • Erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen

Die 7 Chakren - Übersicht

  • Muladhara: als Wurzelchakra bezeichnet (vier Blätter) liegt am Ende der Wirbelsäule vom Steißbein aus zur Erde hin ausgerichtet.
  • Svadhisthana: das Sakral- oder Sexualchakra (sechs Blätter) liegt in Höhe des Schambeins bzw. des Kreuzbeins.
  • Manipura: Nabel- oder Solarplexuschakra (zehn Blätter), liegt etwas oberhalb des Nabels, am Brustbeinende.
  • Anahata: Herzchakra (zwölf Blätter), liegt Mittig auf Höhe des Herzens.
  • Vishuddha: Hals- oder Kehlchakra (sechzehn Blätter), liegt auf Höhe des Kehlkopfes.
  • Ajna: das Stirnchakra (zwei Blätter), liegt zwischen den Augen.
  • Sahasrara: das Kronen- oder Scheitelchakra, als tausendblättriger Lotus symbolisiert, liegt am höchsten Scheitelpunkt, auf der Krone des Kopfes.
Mudra Meditation Frau Hand

Chakra Yoga - Übungen

Chakren sind Energiezentren im menschlichen Körper, die im Chakra Yoga durch Meditation fokussiert und dadurch geöffnet und aktiviert werden. Traditionell wurde die Öffnung ausschließlich über Pranayama-Techniken und Mantren bewirkt. Die neueren Formen des Chakra Yoga nutzen auch Asanas zur Öffnung der Chakren und Lösung der Blockaden. Für jedes Chakra gibt es verschiedene, speziell auf das Energiezentrum zugeschnittene Pranayamas, Mantren und Asanas.