Sport Frau Senioren Kur Sport Frau Senioren Kur

Hormon Yoga Urlaub

Hormon-Yoga ist eine energetische Yogaform in Kombination mit tibetischen Energie-Übungen und wurde 1992 in Brasilien von Dinah Rodrigues entwickelt. Die vorbeugende und lindernde Wirkung bei Wechseljahrsbeschwerden und anderer Formen hormoneller Dysbalance, wurde durch Studien belegt. Ähnlich wie das sanfte Luna-Yoga®, wirkt Hormon-Yoga auf Hormon-stimulierende Regionen im Körper: Organe wie Eierstöcke, Schilddrüse, Hypophyse. Atemübungen und anschließende Energielenkung zu den Hormondrüsen verstärken diese Wirkung. Die beiden Stile wurden von Frauen für Frauen und deren Gesundheit entwickelt und unterscheiden sich wesentlich zu anderen Yogastilen, deren Schwerpunkt die Ausübung der traditionellen Yogaphilosophie ist.

Hormon-Yoga Urlaub mit NEUE WEGE bedeutet für Sie:

  • Revitalisierender Yogastil erleben
  • Unterstützung bei Themen wie Kinderwunsch, Wechseljahrsbeschwerden
  • Positiver Einfluss auf Hormonproduktion & Stoffwechsel
  • Erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen
Lotus Blume

Hormon Yoga - Wirkung

Die Übungen können speziell den Beschwerden in den Wechseljahren vorbeugen und ihnen entgegenwirken, aber auch bei anderen Formen hormoneller Dysbalancen helfen. Dadurch fühlen sich die Übenden vitaler und ausgeglichener. Die Hormon-Yoga-Übungsreihe ist zusammengesetzt aus Asanas, die direkt auf die weiblichen, für die Hormonproduktion zuständigen Organe, wirken. Unangenehme Begleitsymptome hormoneller Beschwerden werden so gemildert oder sogar beseitigt. Atemübungen und anschließende Energielenkung verstärken diese Wirkung. Hormon Yoga richtet sich primär an Frauen in den Wechseljahren. Dort, aber auch beim sogenannten prämenstruellen Syndrom, Schlafstörungen oder einem unerfüllten Schwangerschaftswunsch, können die Übungen helfen. Zusätzlich wird beim Hormon Yoga das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet, wodurch das Wohlbefinden im Allgemeinen positiv beeinflusst wird.