Yoga Übung am Meer Yoga Übung am Meer

Kundalini Yoga Urlaub

Im Kundalini-Yoga nach der Lehre von Yogi Bhajan (1929-2004) geht es darum mit speziellen Übungsreihen die Energie am unteren Ende der Wirbelsäule (kundalini) anzuregen und zu verstärken. Dies wird durch intensive Atemübungen, Körperhaltungen, reinigende Übungen (kriya), Meditation und Singen von Mantren erreicht. Typisch für die Übungen im Kundalini-Yoga sind die dynamische Ausführung und die vergleichsweise einfachen Grundhaltungen. Aufgrund ihrer Schnelligkeit und der hohen Anzahl der Wiederholungen wirken sie besonders energetisierend. Die Übungen werden vorwiegend im Sitzen ausgeübt und fordern vor allem Dynamik und Durchhaltekraft. Verbale Techniken, wie das Ausstoßen von Tönen oder das Singen von Mantren, haben Einfluss auf das Empfinden und lösen emotionalen Stress. Auch die Atmung spielte eine große Rolle.

Kundalini-Yoga im Urlaub mit NEUE WEGE bedeutet für Sie:

  • Dynamischer Yogastil
  • Kombiniert mit Atemübungen, Mantras, Meditationen
  • Konzentration auf Steigerung der Lebensenergie
  • Förderung der mentalen Gesundheit
  • Erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen
Finca Son Mola Vell Bucht Yoga

Kundalini Yoga - Wirkung

Ziel beim Kundalini ist es, durch Reinigungsübungen (Kriyas), Atmung und Meditation die Kundalini-Energie zu freizusetzen. Das Öffnen von Chakren (siehe Chakra Yoga Urlaub) und die anschließende Freisetzung von Energie steht beim Kundalini Yoga im Mittelpunkt. Neben Atemübungen, Meditation und Asanas beinhaltet Kundalini Yoga auch Lehren und Wissen zu den unterschiedlichsten spirituellen Lebensbereichen. Oftmals wird der Freisetzung der kundalinischen Energie etwas Rauschhaftes und ekstatisches nachgesagt, wodurch Kundalini auch als Therapieform zur Überwindung von Süchten und Depressionen eingesetzt wird.