Meditation Frau Wasser Berge Sonnenuntergang Meditation Frau Wasser Berge Sonnenuntergang

Entspannter & sicherer Urlaub

Bewusst Reisen bedeutet...

...im Einklang mit der Natur sein, viel Bewegung an der frischen Luft, kleine Gruppen unter Gleichgesinnten und Übungen oder Anwendungen genießen, die das Immunsystem stärken und Ihnen Inspiration für Ihren Alltag schenken. Das verstehen wir unter bewusst Reisen und dafür stehen wir. Damit Sie weiterhin bewusste Reisemomente unbeschwert genießen können, haben wir gemeinsam mit unseren Partnern achtsame Maßnahmen getroffen. Eins ist uns allen dabei klar: Wir werden Urlaub neu entdecken und erleben, wie er sich in diesen Zeiten gestaltet.

Wir freuen uns, Sie bald auf einer unserer Reisen zu begrüßen und geben Ihnen untenstehend wichtige Informationen für Ihre Reise(planung).

Überblick:

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich unter +49 (0)2226 1588-00 zur Verfügung - Sie erreichen uns derzeit von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr! 

Ihr NEUE WEGE Team

 

NEUE WEGE Konditionen 2021

Umbuchung & Stornierung

Sichere Reiseplanung zu den besten Konditionen: kostenfreie Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeit! 

Für NEUE WEGE Reisen nach Asien gilt:

  • gratis Stornierung bis 1 Monat vor Reisebeginn
  • bei Buchungen bis zum 31.12.2021
  • Reisezeitraum bis zum 30.04.2022

Für NEUE WEGE Reisen nach Europa gilt:

  • gratis Umbuchung bis 1 Monat vor Reisebeginn
  • bei Buchungen bis zum 31.12.2021
  • Reisezeitraum bis zum 31.01.2022

Maßnahmen für mehr Sicherheit auf Ihrer Europa-Reise

Hygienemaßnahmen im Hotel

  • häufigere Reinigung der Zimmer und Aufenthaltsräume
  • In einigen Häusern wird die Zwischenreinigung der Zimmer nur auf Wunsch angeboten
  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel
  • Beachtung des Mindestabstandes

Gastronomie

  • mehr Platz zwischen den Tischen im Restaurant
  • Manche Hotels haben ihren Außenbereich vergrößert, so das unter freiem Himmel gegessen werden kann
  • Das Essen wird entweder am Tisch serviert oder, wenn als Buffet angeboten, von den Mitarbeiter*innen vorgelegt. In manchen Hotels gibt es wieder reguläres Buffet unter strengeren Hygienevorschriften.
  • Einige Hotels bieten an, das Essen auf Ihr Zimmer zu servieren.

Yogakurs vor Ort

  • Die Teilnehmerzahl wird an die jeweilige Raumgröße angepasst
  • Zwischen den Yogamatten kann der Mindestabstand eingehalten werden
  • Einige Hotels bieten bei gutem Wetter die Möglichkeit an, Yoga im Außenbereich zu üben.
  • Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer benutzt die komplette Zeit die gleiche Matte oder es steht Desinfektionsmittel zum Reinigen zur Verfügung.

Wellnessbereich

  • Die Nutzerzahl im Wellnessbereich ist, wenn geöffnet, begrenzt.
  • Die Sauna ist in manchen Hotels noch nicht geöffnet. In einigen Häusern kann die Sauna nach Voranmeldung genutzt werden.
  • Massagen können in vielen Hotels gebucht werden.

 


Hygienekonzept unserer Ayurveda
Partner-Hotels in Asien

Damit Sie auch entspannt und sicher Ihre Ayurveda-Kur in Asien genießen können, haben wir gemeinsam mit unseren Ayurveda Partnerhotels ein Hygienekonzept erarbeitet.

Durch die Öffnung der Häuser werden die Hygienekonzepte außerdem nach und nach noch einmal überarbeitet und verbessert. Vor Ort kann es dadurch zu Abweichungen der einzelnen Leistungen kommen. Wir stehen jedoch mit den Hotels in engem Kontakt. 


Auf einen Blick: Ayurveda-Reisen nach Asien und Ayurveda Preis-Specials!

 

Maßnahmen für mehr Sicherheit auf Ihrer Ayurveda Asien Reise

Ankunft Flughafen

  • Temperaturmessung


Transfer zum Ayurveda-Resort

  • Regelmäßige Desinfektion des Fahrzeugs:
    Der Wagen, mit dem Sie persönlich und sicher vom Flughafen zu Ihrem Ayurvedaresort gebracht werden, wird nach jeder Fahrt gründlich desinfiziert und  gereinigt. Es handelt sich hierbei stets um einen Hoteltransfer.
  • Mund- und Nasenschutz
    Unsere Fahrer tragen zur eigenen und zu Ihrer Sicherheit einen Mund- und Nasenschutz. Wir bitten auch Sie, diese Schutzvorkehrung einzuhalten.

Check In

  • Hände- und Gepäckdesinfektion
    Beim Check-In und an der Rezeption steht Desinfektionsmittel bereit. Auch Ihr Gepäck wird nach Ihrer Ankunft gründlich desinfiziert.

Pool

  • Desinfektion der Sonnenliegen
    Alle Liegen, die zur Entspannung und Ruhe einladen werden regelmäßig und gründlich desinfiziert, damit einem sorglosen Sonnenbad nichts im Wege steht.

Restaurant

  • Mindestabstand
    Tische und Stühle werden so angeordnet, dass stets der Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet ist.
  • Desinfektion
    Alle Oberflächen, Tische und Sitzgelegenheiten werden regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert. Darüber hinaus finden Sie am Eingang des Restaurants die Möglichkeit, sich vor Betreten die Hände zu desinfizieren.
  • Mund- und Nasenschutz
    Zu Ihrem und zum eigenen Schutz trägt das Personal einen Mund- und Nasenschutz. Wir bitten auch Sie diese Schutzvorkehrung vom Betreten des Restaurants bis zu Ihrem Tisch einzuhalten.

Ayurveda

  • Desinfektion der Therapieräume
    Nach jeder Behandlung werden die Therapieräume gründlich gereinigt und desinfiziert.

Zimmer

  • Zimmer Reinigung und Desinfektion unter höchsten Hygiene-Standards vor An- und nach Abreise.

Hotelpersonal

  • Regelmäßige Trainings und Schulungen
    Das gesamte Hotelpersonal wird regelmäßig über die Einhaltung der Hygienestandards geschult.
  • Mund- und Nasenschutz
    Das Team wird zu Ihrem und zum eigenen Schutz stets einen Mund- und Nasenschutz tragen.
     

Versicherung

Eine Versicherung mit der Lifecard Travel Assistance LTA sichert Sie gegen eventuelle Kosten, die durch eine Erkrankung entstehen ab. Und das vor und während Ihrer Reise! Wir beraten Sie zu den verschiedenen Versicherungsoptionen gernen persönlich.

Telefon: +49 (0)2226 1588-00
E-Mail: info@neuewege.com

Reisen mit Neue Wege – Bewusst sicher reisen

Zug

Anreise Bahn

Im öffentlichen Personenverkehr sowie an Bahnhöfen gelten die gesetzlichen Regelungen gemäß dem Gesetz („Bundes-Notbremse”) sowie die jeweiligen Landesverordnungen. Dieses Gesetz beinhaltet auch die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken. (Quelle Website Deutsche Bahn, Stand: Juli 2021).

Neu seit 1. August 2021: Wer nach Deutschland mit der Bahn einreist, muss einen negativen Test vorweisen können. Vollständig Geimpfte und Genese sind von der Testpflicht befreit.

Für Ihre sichere Anreise mit dem Zug, hat die Bahn verschiedene Hygienemaßnahmen eingeführt, eine Auswahl:

  • Die Mitarbeiter*innen in den Zügen des Nah- und Fernverkehrs tragen Mund-Nase-Bedeckung.
  • Die Mitarbeiter*innen kontrollieren aktuell alle Tickets auf Sicht und per Scan.
  • Im Bordbistro erhalten Sie warme und kalte Speisen sowie Getränke zum Mitnehmen. Im Restaurants stehen Ihnen weiter Plätze zur Verfügung. Bitte achten Sie auch hier auf genügend Abstand zu anderen Reisenden.
  • Züge werden regelmäßig gereinigt, dabei wird besonders auf die Reinigung der Kontaktflächen, wie Griffe und Stangen im Eingangsbereich geachtet.

Aktuell ist das Bedecken von Mund und Nase in allen Fern- und Regionalverkehrszügen Pflicht. Dabei gelten folgende Ausnahmen:

  • Kinder unter 6 Jahren sind nicht verpflichtet, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
  • Reisende, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, sind dazu auch nicht verpflichtet.
  • Während Speisen und Getränke verzehrt werden, muss in unseren Fernverkehrszügen keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden

(Stand: Juli 2021, Quelle: Webseite Deutsche Bahn)

 

Hygienekonzept von Lufthansa & Eurowings

Lufthansa hat für ihre Lufthansa Group zu der auch Eurowings zählt ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet. Hier ein Auszug einiger Maßnahmen um für Sie mehr Sicherheit an Bord zu gewährleisten:

  • Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung: Zum Schutz aller sind Passagiere und Crew dazu verpflichtet, während Boarding, Flug und dem Verlassen des Flugzeuges einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Wer aus medizinischen Gründen keine Maske tragen kann, muss dies mit einem ärztlichen Attest auf dem Lufthansa Group Formular bestätigen und einen aktuellen (nicht älter als 48 Stunden) negativen PCR-Testresultat vorweisen.
  • Zusätzliche Hygiene-Services für Passagiere an Bord: Jeder Fluggast erhält beim Einsteigen ein Desinfektionstuch, mit dem die Oberflächen im Bereich des Sitzes gereinigt werden können.
  • Vereinfachter Bordservice: Um auch in der Kabine den Kontakt zwischen Fluggästen und Crew zu minimieren, findet der Service momentan in angepasster und vereinfachter Form statt.
  • Luftreinigung durch spezielle Filter: Im Flugzeug zirkuliert die Luft vertikal und wird durch Filter gereinigt, die einen kompletten Luftaustausch innerhalb von wenigen Minuten ermöglichen. Die so entstehende exzellente Luftqualität bietet in Kombination mit einer Mund-Nasen-Bedeckung so viel Schutz, dass ein Mindestabstand zum Sitznachbarn nicht zwingend eingehalten werden muss.
  • Gründliche Kabinenreinigung vor und nach jedem Flug: Es erfolgt eine intensive Reinigung der Oberflächen wie beispielsweise Armlehnen, Sitzgurte, Verschlussschnallen, Tische und Toilettentürgriffe mit zertifiziertem Reinigungsmittel.

(Stand: Juli 2021, Webseite Lufthansa)


Webseiten mit Hygienekonzepten weiterer Airlines

Alle Airlines mit denen wir zusammenarbeiten haben ein Gesundheitskonzept mit entsprechenden Maßnahmen erarbeitet. Hier finden Sie die Webseiten der Airlines auf denen sie konkret ihre Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit beschreiben und Besonderheiten zu Umbuchung und Stonierung der Flugtickets aufführen:

Flüge innerhalb Europa

Condor Webseite
Schutzmaßnahmen & FAQs

Eurowings Webseite
Hygiene an Board & FAQs rund um Corona

Lufthansa Webseite
Mobiler Check-in & Hygienemaßnahmen an Board und Flughafen

TAP Air Portugal Webseite
Hygienemaßnahmen an Board

TUI fly Webseite
Online Check-in & Sicherheit an Board

Flüge nach Asien

Emirates Webseite

Hygienemaßnahmen an Board & Sicherheit in Dubai beim Umsteigen

Qatar Airlines Webseite
Online Check-in & Sicherheit an Board
 

(Stand: Juli 2021)


Allgemeine Informationen und Empfehlungen

  • Bringen Sie bitte eigene Mund-und Nasenschutzmasken mit.
  • In verschiedenen Bereichen wie am Flughafen, in Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln besteht eine Mund-Nasenschutzpflicht die sich nach Bundesland und Land unterscheiden kann.
    Bestimmungen für Deutschland
    Bestimmungen für Reisen innerhalb der EU
  • Bitte achten Sie überall auf die geltenden Abstandsregeln von 1,5 bis 2 Metern sowie auf individuelle Hygienemaßnahmen, wie häufiges Händewaschen
  • Treten Sie Ihre Reise nur an, wenn Sie keine Anzeichen oder Symptome des CONVID-19 Virus haben, wenn Sie unsicher sind, sprechen Sie vor Reisebeginn mit einem Arzt
  • Zahlen Sie möglichst bargeld- und kontaktlos und führen Sie auf Ihrer Reise daher EC- und/ oder Kreditkarten mit sich


Wir aktualisieren diese Seite mehrmals die Woche. Es kann jedoch immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Daher können wir keine Garantie für die Aktualität aller Informationen übernehmen.

Wenn Sie Sich genauer informieren möchten, empfehlen wir Ihnen die Webseiten des Auswärtigen Amtes und der Bundesregierung.

Brief der Geschaftsführung

Wir bei NEUE WEGE reisen bewusst seit 30 Jahren und in der Zukunft.

Zum Blog-Beitrag

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Reiseversicherung

Zahlt die Versicherung auch, wenn ich an Corona erkranke?

Die LTA Versicherung greift, wenn Sie selbst an Corona vor der Reise erkranken und die Reise nicht antreten können. Der Reiseschutz erstattet aber keine Reisekosten im Falle einer Quarantäne. Ebenso besteht Versicherungsschutz (auch für COVID 19) im Rahmen der Auslandsreise-Krankenversicherung im Zielgebiet, wenn keine Reisewarnung vor Antritt der Reise ausgesprochen wurde.


Was passiert mit meinem Reisepreis, wenn ich vom Gesundheitsamt in Quarantäne muss, weil ich nachweislich Kontakt zu einer COVID 19 infizierten Person hatte?

In der aktuellen Zeit liegt eine Quarantäne im allgemeinen Lebensrisiko. Die Kosten werden leider nicht erstattet, es gibt auch keine Versicherung die die Kosten übernimmt.


Muss bei Reisen nach Sri Lanka trotz evtl. vorhandenem eigenen Versicherungsschutz die Covid-19 Versicherung der srilankischen Behörden abgeschlossen werden?

Ja der Abschluss einer speziellen COVID-19 Versicherung ist erforderlich. Diese wird vom Resort bei den srilankischen Behörden abgeschlossen. Die Versicherung deckt eine Summe von ca. USD 50.000 für Behandlungskosten im Falle einer Erkrankung an COVID-19 vor Ort und wird zusammen mit den drei vorgeschriebenen PCR-Test im Rahmen mit der Buchung des Hotels bestätigt und bezahlt (EUR 110,-).

Auf der Webseite der srilankischen Behörden unter https://www.srilanka.travel/helloagain/ ist ein Dokument zum Download hinterlegt, das alle wichtigen Informationen rund um die Covid-19 Versicherung enthält.


Reisewarnung

Was passiert mit meiner Reise, wenn eine Reisewarnung für das Zielgebiet ausgesprochen wird? Erhalte ich mein Geld zurück?

Sollte eine Reisewarnung für Ihre geplante Reise ausgesprochen werden, setzen wir uns aktiv mit Ihnen in Verbindung und finden gemeinsam eine Lösung.

Wir begrüßen – ebenso wie viele andere kleine und mittlere Reiseveranstalter-Spezialisten für besondere Reisen – den Beschluss der Gutscheinlösung und würden uns freuen, wenn Sie diesen akzeptieren würden. Dieser kann für einen neuen Reisetermin der bei uns gewählten Reise von Ihnen eingelöst werden. Die bisher bereits vorhandene Kundengeldabsicherung gilt weiterhin für sämtliche Ihrer Zahlungen an uns und für den Gutschein. Die Bundesregierung hat sich für diese Lösung mit Augenmaß entschieden, die die Interessen von Veranstaltern, die für die Reisenden bereits erhebliche Vorleistungen gezahlt haben, und der Reisenden gleichermaßen berücksichtigt.

Wir haben als Reiseveranstalter in 30 Jahren Firmengeschichte zwar 9/11, zwei Irakkriege, einen Afghanistankrieg und die ein oder andere Epidemie in Asien, aber nie eine Krise derartigen Ausmaßes erlebt.

Uns geht es darum, weiterhin für Sie, unsere Kunden, einzigartige bewusste und gesunde Reisen zu gestalten, für unsere Mitarbeitenden und Kursleiter/innen sowie unsere vielen Partner in Europa und Asien mit ihren Tausenden Mitarbeitenden diese Perspektive nachhaltiger, sozial- und ökologisch verträglicher Reisen aufrecht zu erhalten. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, indem wir die Gutscheinlösung der Bundesregierung jetzt anwenden. Damit stellen wir sicher, dass wir auch in Zukunft Reisen anbieten können, die weit über die Reise hinaus ihre wohltuenden und inspirierenden Wirkungen entfalten.
Gerne beraten wir Sie persönlich für Ihre nächste Reise, die Sie vielleicht für den Winter dieses Jahres oder auch für einen späteren Reisezeitraum bei uns buchen möchten. Unsere Mitarbeitenden sind auch in diesen Zeiten gerne für eine telefonische Beratung zwischen 10:00 und 16:00 Uhr (Mo-Fr) für Sie erreichbar. 

 (Stand: August 2021)


Was passiert, wenn ich aus einem Risikogebiet nach Deutschland zurück reise oder der Ort während meiner Reise zum Risikogebiet erklärt wird?

Sollte eine Reisewarnung während Ihres Aufenthaltes ausgesprochen werden, können Sie in der Regel Ihren Urlaub ganz normal zu Ende bringen.

Die Bundesregierung hat am 30. Juli 2021 eine neue bundeseinheitliche Corona-Einreiseverordnung erlassen. Folgende Regelungen gelten für Hochrisiko-Gebiete und Virusvarianten-Gebiete:

 

  • Einreise nach Deutschland aus einem Hochrisiko-Gebiet: Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland über das Einreisereiseformular anmelden; Es muss ein negatives Testergebnis vorliegen, außer man ist Geeimpft oder Genesen; Geeimpfte und Genesene müssen nicht in Quarantäne, alle anderen können sich nach 5 Tagen frei testen.
  • Einreise nach Deutschland aus einem Virusvarianten-Gebiet: Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland über das Einreisereiseformular anmelden; Es muss ein negatives Testergebnis vorliegen, auch wenn man Geimpft oder Genesen ist; Alle - auch Genesene und Geimpfte - müssen für 14 Tage in Quarantäne, Ausnahme: Geimpfte können nachweisen, dass der Impfstoff gegen die vorherrschende Virusvariante schützt oder das Virusvarianten-Gebiet wird zu einem Hochrisiko-Gebiet herabgestuft.


Auf der Website des Robert-Koch-Institutes können Sie sich jederzeit über die aktuelle Einstufung aller Länder und Regionen informieren. Bitte beachten Sie, dass für alle Risikogebiete die Digitale Einreiseanmeldung (DEA) bzw. eine Ersatzanmeldung für alle Einreisenden – bis auf wenige Ausnahmen – verpflichtend bleibt.

(Stand: August 2021, Quelle: Bundegesundheitsministerum)


Was passiert, wenn das Haus im Risikogebiet liegt oder der/die YogalehrerIn aus einem kommt?

Sollte das Haus in einem Risikogebiet liegen, stellen wir Ihnen frei dennoch zu verreisen. Sie haben aber selbstverständlich auch die Möglichkeit auf eine andere Reise umzubuchen, bzw. Ihre Reise auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Sollte der/die YogalehrerIn aus einem Risikogebiet kommen, gelten hier die entsprechenden Vorschriften. Sollte er oder sie nicht reisen können, sorgen wir für einen Ersatz, sodass Sie eine sichere Reise haben.


Was passiert, wenn sich am Wochenende meiner Reise die Einreisebestimmungen ändern? Kann ich dann kurzfristig jemanden erreichen?

Wir verfolgen die Nachrichten tagtäglich, auch an den Wochenenden. Sollten sich hier Änderungen ergeben, stehen wir auf Bereitschaft und melden uns aktiv bei Ihnen. In Ihren Reiseunterlagen haben Sie die Kontaktinformationen von den Leistungsträgern vor Ort. Bitte wenden Sie sich an die entsprechenden Ansprechpartner, diese können uns bei Rückfragen jederzeit erreichen.


Umbuchung / Stornierung

Kann ich meine Reise kostenfrei stornieren?


Reisen nach Asien:

  • Buchen Sie bei NEUE WEGE bis zum 31.12.2021 Ihre Reise mit Reisezeitraum bis zum 30.04.2022, können Sie Ihre Buchung bis einen Monat vor Reisebeginn gratis stornieren.

Kann ich die Reise kostenfrei umbuchen, wenn meine Stadt Risikogebiet wird?


Reisen anch Europa

  • Buchen Sie Ihre Reise bei NEUE WEGE bis zum 31.12.2021 mit Reisezeitraum bis zum 31.01.2022 können Sie bis einen Monat vor Reisebeginn kostenlos umbuchen!

Wenn ich den Gutschein wähle: Wie lange ist dieser gültig und auf welche Reisen kann ich diesen einlösen.

Der Gutschein kann auf jede beliebige NEUE WEGE Reise eingelöst werden und ist bis zum 31.12.2022 gültig. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Gutschein in dieser Zeit einzulösen, haben Sie die Möglichkeit sich den Betrag ab Ende 2021 auszahlen zu lassen.


Anreise

Was muss ich bei Einreise in das jeweilige Zielgebiet beachten? Registrieren? Corona-Test?

Sie finden hier die aktuellen Einreisebestimmungen nach Nationalität und Reiseziel.


Muss das Kind auch auf Corona getestet werden?

Hier gibt es keine einheitliche Regelung und die Antwort unterscheidet sich je nach Reiseziel. Wir helfen Ihnen gerne dabei heraus zu finden, ob Ihr Kind einen Corona Test machen muss.


Was passiert, wenn ich die Reise nicht antreten kann weil mein Testergebnis zu spät vorliegt?

Sollte Ihr Testergebnis zu spät vorliegen, können Sie Ihre Reise in der Regel einfach beginnen, sobald das Testergebnis vorliegt. In Bayern beginnen die 48 Stunden beim Abstrich und in allen anderen Bundesländer mit Erhalten des Ergebnisses (Stand: 20.10.2020).


Wer trägt die Kosten für einen Corona Test?

Die Kosten für den Corona-Test muss vom Reisenden selbst getragen werden, da es sich hierbei um einen hinzunehmenden Umstand in der heutigen Zeit handelt.


Bekomme ich die Kosten für einen selbst gebuchten Flug bei Reiseabsage erstattet?

Wenn Sie die Flüge nicht im Rahmen der Pauschalreise über uns gebucht haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Airline.


Wie wird das mit dem Transfer vom Flughafen oder auf Ausflügen im Zielgebiet gehandhabt?

Die Häuser richten sich hier nach den jeweiligen Auflagen im Land. Wenn nötig, werden zusätzliche Fahrzeuge geplant, sodass sich an die Vorgaben gehalten werden kann. In den meisten Fällen ist ein Mund-und Nasenschutz während des Transfers obligatorisch. Die Fahrzeuge werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.


NEU: Anreise Sri Lanka

Welche speziellen Vorgaben bei der Einreise nach Sri Lanka gilt es zu beachten?

Alle wichtigen Informationen rund um die Einreise nach Sri Lanka finden Sie auf der Webseite der srilankischen Behörden zusammengestellt: https://www.srilanka.travel/helloagain/

Detaillierte Informationen erhalten Sie auch von NEUE WEGE zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung und an dieser Stelle zusammen gefasst (Stand Mai 2021)

1. Vor der Einreise nach Sri Lanka muss wie bisher ein Visum beantragt werden. Dies ist online möglich: Visum beantragen
Die Kosten hierfür betragen z.Z. USD 40

2. Mit der Buchung Ihres Hotels wird eine COVID-19 Versicherung abgeschlossen, die im Falle einer Erkrankung vor Ort die Behandlungskosten deckt, zusätzlich veranlasst das Hotel die Durchführung der PCR Tests, welche vor Ort nötig sind. Die Kosten hierfür werden Ihnen in Rechnung gestellt:

- PCR-Tests in Höhe von jeweils ca. USD 40
- COVID-19 Versicherung in Höhe von ca. USD 12

Bitte beachten Sie: aktuell ist die Beantragung der ETA-Registrierung nur online vor Abreise unter dem folgenden Link https://eta.gov.lk/slvisa/ möglich. (Stand 15.02.2021)


 


Welche PCR-Testanforderungen bestehen bei der Einreise nach Sri Lanka?

1. Ein max. 72 Stunden junger PCR Test vorab in englischer Sprache ist erforderlich (abweichende Regelungen der Airlines sind möglich, hierzu informieren wir Sie gerne ausführlich bei der Beratung)

2. Ein weiterer Test wird direkt nach Ihrer Ankunft in Ihrem gebuchten Hotel erfolgen. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotelzimmer geleitet, wo Sie auf das Testergebnis warten (max. 36 Stunden). Sobald das negative Ergebnis vorliegt, können Sie alle Einrichtungen des Hotels nutzen und mit Ihrer Ayurvedakur beginnen.

3. Ein zweiter Test wird 11-14 Tage nach Ihrer Ankunft im Hotel erfolgen. 

4. Ein dritter Test wird auf Anordnung der Regierung bei einer Reisedauer von mehr als 14 Tage gefordert.

Neuigkeiten für Geimpfte: Vollständig geimpfte Reisende müssen nur einen PCR-Test bei der Ankunft machen. Ein zweiter/dritter PCR-Test ist nicht erforderlich, es sei denn, er wird von der deutschen Einwanderungsbehörde bei der Ausreise von der Insel noch verlangt.

Die Zahlungen für die vorgeschriebenen Tests vor Ort werden entweder vor Reisebeginn über NEUE WEGE abgerechnet oder aber vor Ort im Hotel beglichen.


Welche erleichterten Einreisebedingungen gelten für geimpfte Personen?

1. Für die Einreise nach Sri Lanka muss ein Visum beantragt werden. Dies ist auch online möglich.

2. Mit der Buchung Ihres Hotels auf Sri Lanka wird eine COVID-19 Versicherung abgeschlossen und die Durchführung von einem PCR-Test vor Ort gebucht. (Versicherung = USD 12, PCR-Test = USD 40)

3. Vor Ihrem Abflug nach Sri Lanka muss ein negativer PCR-Test vorliegen, der nicht älter als 72h sein darf.

4. Sobald Sie in Ihrem Level 1 Hotel (Erklärung Level 1 Hotels) angekommen sind, wird nur noch 1 PCR-Test durchgeführt. Fällt das Testergebnisse negativ aus, können Sie sich im Land frei bewegen.

 


Hygienemaßnahmen vor Ort

Muss ich meine eigenen Yoga-Materialien mitnehmen? Werden diese gereinigt?

Unsere Partnerhäuser haben ein hervorragendes Hygienekonzept und die Yoga-Materialen werden entsprechend gereinigt und desinfiziert unseren Reisenden zur Verfügung gestellt. Sollte es hier zu einer Abweichung kommen, informieren wir Sie aktiv in Ihren Reiseunterlagen.


Wie sind die Corona-Regeln während des Yoga-Unterrichts? Muss ich Mund- und Nasenschutz tragen? Wie ist das mit dem Mindestabstand?

Die Regeln sind von Haus zu Haus und von Land zu Land unterschiedlich. Verallgemeinern kann man aber, dass empfohlen wird, während des Betreten des Yoga-Raumes den Mund-und Nasenschutz zu tragen, dieser aber dann am Platz entsprechend abgelegt werden kann. Die Maximalteilnehmerzahl unserer Gruppen wird entsprechend an die Größe des Yoga-Raumes angepasst, sodass jeder Teilnehmer während des Übens ausreichend Platz zur Verfügung hat und der Mindestabstand eingehalten werden kann. Vor allem in den Sommermonaten wird versucht möglichst viele Einheiten draußen zu praktizieren, andernfalls werden die Yoga-Räume regelmäßig gelüftet. Alle Informationen finden Sie bei den jeweiligen Reisen im Detailprogramm unter „weitere Termine und Preise“.


Wie werden die Mahlzeiten serviert? Können wir mit der Gruppe an einem Tisch sitzen?

Die Regelungen der Häuser sind unterschiedlich, werden direkt kommuniziert und können sich je nach Abreisedatum verändern. Die Details, die ein Hotel vor Ort umgesetzt hat, finden Sie bei den jeweiligen Reisen im Detailprogramm unter „weitere Termine und Preise“.


Kann ich alle Leistungen in meiner gebuchten Unterkunft in Anspruch nehmen? Pool, Wellnessbereich, Sauna, etc.?

Vor Ort kann es zur Abweichungen der Leistungen kommen. Diese werden vom Haus direkt kommuniziert und können sich je nach Abreisedatum verändern. Die Details, die ein Hotel vor Ort umgesetzt hat, finden Sie bei den jeweiligen Reisen im Detailprogramm unter „weitere Termine und Preise“.


Gibt es bei Reisen nach Sri Lanka besondere Hygienemaßnahmen zu beachten?.

Nach Ihrer Ankunft werden Sie auf direktem Weg zu Ihrem Hotel gebracht. Der Transfer erfolgt schnell und bequem durch einen speziell geschulten Chauffeur Ihres Hotels. Die PKWs werden stets gründlich gereinigt, der Fahrer trägt eine Maske, sodass die Hygienevorschriften gewährleistet sind.

Unsere Partner haben das Zertifikat „Safe & Secure“. Dieses wird ausgestellt von dem singhalesischen Tourismusministerium und bescheinigt die Einhaltung der höchsten Hygienestandards eines Level 1 Hotels.

Ausführliche Hinweise zu Maßnahmen für mehr Sicherheit auf Ihrer Ayurveda Asien Reise finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter dem Punkt "Hygienekonzept unserer Ayurveda Partner-Hotels in Asien" zusammengefasst. Wenn das von Ihnen gebuchte Haus darüber hinaus eigene Sicherheits- und Hygienestandards formuliert hat, lassen wir Ihnen diese zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung zukommen.


Erkrankung vor Ort

Was passiert, wenn ich vor Ort erkranke? Wer übernimmt dann die Kosten für Quarantäne- und Hotel, bzw. für eine spätere Rückreise (Flug)?

Findet die Rückreise nicht wie geplant statt, z.B. weil der Flug wegen des Coronavirus ausfällt, muss der Reiseveranstalter die Mehrkosten für den verlängerten Aufenthalt für bis zu drei Tage übernehmen. Was darüber hinaus geht, müssen Reisende selbst bezahlen, sofern die Kosten nicht von einer anderen Institution (z.B. Behörden) übernommen werden. Das kommt z.B. in Betracht, wenn Reisende am Urlaubsort unter Quarantäne gestellt werden. Maßgeblich ist dabei immer das am Urlaubsort geltende Recht.
(Stand 19.10.2020, Quelle ADAC)


Reiserückkehr

Coronavirus-Einreiseverordnung - Neufassung 30. Juli 2021

Die neue Coronavirus-Einreiseverordnung regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Quarantäne- und Testnachweispflicht und tritt am 01. August 2021 in Kraft.

Allgemein

  • Wer nach Deutschland einreist und das 12. Lebensjahr vollendet hat, muss ein negatives Testergebnis vorweisen (PCR- oder Antigen-Test)
  • Dies gilt für sowohl für die Einreise mit dem Flugzeug als auch per Auto, Schiff oder Zug
  • Das negative Testergebnis darf bei einem PCR-Test maximal 72 Stunden, bei einem Antigen-Test maximal 48 Stunden alt sein
  • Vollständig Geeimpfte und Genese sind von der Testpflicht befreit

Erweitere Regelungen für Hochrisiko- und Virusvarianten-Gebiete

  • Einreise nach Deutschland aus einem Hochrisiko-Gebiet: Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland über das Einreisereiseformular anmelden; Es muss ein negatives Testergebnis vorliegen, außer man ist Geeimpft oder Genesen; Geeimpfte und Genesene müssen nicht in Quarantäne, alle anderen können sich nach 5 Tagen frei testen.
  • Einreise nach Deutschland aus einem Virusvarianten-Gebiet: Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland über das Einreisereiseformular anmelden; Es muss ein negatives Testergebnis vorliegen, auch wenn man Geimpft oder Genesen ist; Alle - auch Genesene und Geimpfte - müssen für 14 Tage in Quarantäne, Ausnahme: Geimpfte können nachweisen, dass der Impfstoff gegen die vorherrschende Virusvariante schützt oder das Virusvarianten-Gebiet wird zu einem Hochrisiko-Gebiet herabgestuft.


(Stand August 2021, Quelle: Bundesgesundheitsministerium)


Digitale Einreiseanmeldung

Die Bundesregierung hat die Digitale Einreiseanmeldung (DEA) entwickelt, welche die bisherige papierbasierte Erfassung und Verarbeitung der Daten von Einreisenden mit sog. Aussteigekarten ersetzt.

Bereits bevor Sie nach Deutschland einreisen, müssen Sie eine digitale Einreiseanmeldung durchführen, wenn Sie sich innerhalb der zehn Tage vor der Einreise in einem Hochrisiko-Gebiet oder Virusvarianten-Gebiet aufgehalten haben. Zur Anmeldung besuchen Sie die Website www.einreiseanmeldung.de und geben die Informationen zu ihren Aufenthalten der letzten 10 Tage an.

Nach vollständiger Angabe aller notwendigen Informationen erhalten Sie eine PDF-Datei als Bestätigung. Ihr Beförderer wird in der Regel vor der Beförderung kontrollieren, ob Sie eine Bestätigung vorweisen können.
Weitere Details finden Sie auf der Website des Bundesgesundheitsministeriums.

Die Anmeldung ist kostenlos und vor der Abreise vorzunehmen. Die Vorlage einer Bestätigung über die erfolgte digitale Einreiseanmeldung (oder einer vollständig ausgefüllten Ersatzmitteilung in Ausnahmefällen) ist Voraussetzung für die Beförderung, wenn Sie mit dem Flugzeug, Schiff, Zug oder Bus einreisen.

(Stand August 2021, Quelle Bundesgesundheitsministerium)