landschaft, haus, sonnenuntergang landschaft, haus, sonnenuntergang

Yoga Urlaub in Frankreich

Steigerung und Reaktivierung der Lebensqualität mit einer Yoga Reise nach Frankreich. Mitten in der ruhespendenden Natur können Sie vom Alltag regenerieren und zu einem unbeschwerten Sein zurückkehren. Begleitet von erfahrenen KursleiterInnen & TherapeutInnen können Sie auf Ihrer Yogamatte entspannen und sich von positiver Energie erfüllen lassen. Genießen Sie die tägliche Yogapraxis in komfortabler Atmosphäre, die Geborgenheit ausstrahlt und eingebettet ist in die malerische Natur der Gascogne. Wachen Sie jeden Morgen voller Vorfreude darauf auf, was Sie an diesem Tag erwarten wird.

Yoga-Urlaub in Frankreich mit NEUE WEGE bedeutet für Sie:

  • Erfahrene KursleiterInnen & TherapeutInnen
  • Ayurvedische Vollpension
  • Persönliche Betreuung
  • Inhabergeführtes Retreat
  • Ruhe inmitten Frankreichs malerischer Natur
  • Nachhaltigkeit vor Ort
Yoga Ayurveda Healing Kuren Chez Zen Frankreich

Beste Reisezeit Yoga Urlaub Südfrankreich

Die beste Reisezeit für eine Yoga-Reise nach Frankreich ist in den Monaten April bis Oktober. In dieser Zeit herrscht ideales Wetter für verschiedene Ausflüge und die tägliche Yoga-Praxis. Durch das milde mediterrane Klima im Süden, können Sie problemlos bei angenehmen Temperaturen einen Yogaurlaub mit einem Kultururlaub verbinden.

Wenn Sie Ihren Yoga-Urlaub in Frankreich mit Strandurlaub und Wassersport kombinieren wollen, eignen sich die Monate Juli und August am besten dafür.

Yoga-Reise in Frankreich: Sehenswürdigkeiten & Ausflüge

Frankreich Healing Kur Yoga Chez Zen

Nationalpark der Gascogne

Frankreich ist außerordentlich vielfältig. Abseits von touristischen Knotenpunkten können Sie die weitläufige Natur genießen und zur Ruhe kommen. Die Natur der Gascogne lädt zu ausgiebigen Wanderungen ein. Der regionale Nationalpark der Gascogne erstreckt sich über eine Fläche von 315.000 ha und gehört zu den größten Waldmassiven Europas. Das Landesinnere bietet zudem die Möglichkeit an einem der natürlichen Seen und wilden Flüsse zu baden und in der Sonne zur Ruhe zu kommen.

Wenn Sie vor oder nach Ihrem Yoga-Retreat Frankreich erkunden wollen, beraten wie Sie gerne und helfen auch bei der Mietwagen Buchung.

Berge Wald Wandern

Pyrenäen

Die französischen Pyrenäen überzeugen mit ihrer weitestgehend unberührten Natur und geben die Möglichkeit zu ausgiebigen Wanderungen und langen Picknicks an den vielen glasklaren Bergseen, wie zum Beispiel dem Lac d´ Aumar. Spektakulär ist der Felsenkessel und UNESCO-Welterbe Circque de Gavarinie - eine eindrucksvolle Felswand und einer der höchsten Wasserfälle Europas.

Weinregion Bordeaux

Die Weinregion rund um Bordeaux verfügt über architektonische Prachtbauten, es gibt zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten zu den traditionsreichen Weingütern vor Ort, in denen Weine und lokale Speisen probiert werden können.

marseille, panorama, alter hafen, schiffe, frankreich, hafen, stadt, wasser, alt, mittelmeer, metropole, europa, himmel, südfrankreich, landschaft, monument, provence, provence-alpes, côte d'azur, sightseeing, sommer, sonne, süden, innenstadt

Côte d’Azur

Im Süden Frankreichs bietet die französische Mittelmeerküste ein mediterranes Urlaubsparadies mit weißen Sandstränden und türkisblauem Mittelmeer. Dort können Sie Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln, Stand-Up Paddling und Schwimmen nachgehen. Erkunden Sie vor oder nach Ihrem Yoga-Urlaub die zahlreichen pittoresken Küstendörfer der Côte d’Azur und genießen Sie die französische Küche.

Paar Wald Mountainbike Fahrrad

Wassersport, Radfahren & Mountainbiking

Die Vielfältigkeit Frankreichs spiegelt sich auch in den Freizeitmöglichkeiten wieder. Wer sich auch abseits der Yogapraxis körperlich betätigen möchte, für den besteht die Möglichkeit, die Naturschutzgebiete und die Küstenabschnitte mit dem Fahrrad zu erkunden. Es gibt zahlreiche Radwege entlang der Küste und in den Bergen. Perfekte Bedingungen für Mountainbike-Fans bieten besonders die Bergregionen. Die wilden Flüsse in Frankreich ermöglichen Kanu-, Rafting-, und Canyoning Touren. An der Atlantikküste herrschen perfekte Surfbedingungen. Bei Fragen zu Sehenswürdigkeiten und Ausflügen während des Frankreich-Yoga-Urlaubs beraten wir Sie gern persönlich.

Essen
Essen
Frankreich Chez Zen Yoga Healing Kur Ayurveda

Essen und Trinken in Frankreich

Franzosen sind echte Feinschmecker. Das französische Essen ist für seine Raffinesse weltberühmt und wurde 2010 zum Welterbe der UNESCO erklärt. Die Küche unterscheidet sich von Ort zu Ort durch regionale Spezialitäten. Aus Frankreich kommen Klassiker wie: Mousse au Chocolat, Coq au vin und Sauce Béarnaise. Ebenfalls aus Frankreich stammen einige der bekanntesten Käsesorten wie der Brier, Comté und Camembert, dazu gibt in den kleinen Boulangeries frische Baguettes zu kaufen.

Das Essen der Küstenregion am Mittelmeer im Süden Frankreichs zeichnet sich durch seine Vielzahl an Fisch-, Meeresfrüchte- und Gemüsegerichten aus. Die mediterrane Küche Frankreichs ist auch geprägt von der botanischen Vielfalt der Provence, wo frische Kräuter und knackiges Gemüse gedeihen. An der Atlantikküste werden bretonische Spezialitäten wie den Bauerneintopf „Kig Ha Farz”, Crepes oder der „Cotriade”, eine bretonische Fischsuppe serviert. Während Ihres Yoga Retreats in Frankreich erwartet Sie eine vegetarische, teils auch vegane Vollpension. Bei Fragen zur Verpflegung während unserer Frankreich-Yogareisen beraten wir Sie gern persönlich.

Wenn man über die französische Küche spricht, darf auch der französische Wein nicht unerwähnt bleiben. Frankreich zählt zu den bedeutendsten Weinregionen der Welt. Französischen Weine setzen internationale Standards und werden regelmäßig als Spitzenweine prämiert. Die Weinvielfalt in Frankreich ist beachtlich - typisch französische Weißweine sind etwa der Chardonnay und der Sauvignon Blanc, typische Rotweine der Merlot und der Cabernet Franc, wobei die meisten Weine typischerweise Cuvees aus verschiedenen Rebsorten sind.

Yogareise Frankreich: Praktische Reiseinformationen

Einreise

Die Einreise nach Frankreich ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Personalausweis, Vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Reisedokumente außer des vorläufigen Personalausweises dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein (Stand: Oktober 2020).

Aktuelle Einreisebestimmungen für Ihre Frankreich Yoga-Reise finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Die Corona Pandemie wirft viele neue Fragen zur Anreise und Einreise bzgl. eines Yogaurlaubs nach Frankreich auf. Wir haben typische Fragen für Sie hier zusammengefasst.


Gesundheit & Impfungen

Für die Einreise nach Frankreich sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Die Webseite des Auswärtigen Amts gibt einen schnellen Überblick.

Wir empfehlen Ihnen für die Dauer des Yoga-Urlaubs eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, welche von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport). Dazu beraten wir Sie gerne persönlich.


Sprache

Die Amtssprache in Frankreich ist die französische Sprache. Je nach Region werden verschiedene, zum Teil lange regional verwurzelte Sprachen gesprochen.


Kommunikation

Briefmarken erhalten Sie bei der Post und in Tabak- und Zeitschriftenläden. Alle Preise und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der französischen Post. Die gelben Briefkästen der Post finden Sie vor jeder Postfiliale und häufig auch an Straßenrändern.

Mit dem Wegfall der Roaming-Gebühren können Sie mittlerweile meist auch mit Ihrem Mobiltelefon zum Inlandstarif telefonieren, im Internet surfen oder Nachrichten versenden. Sprechen Sie am besten vorher mit Ihrem Netzanbieter.

Die Landesvorwahl von Frankreich ist 0033. Wenn Sie von Frankreich nach Deutschland telefonieren möchten, wählen Sie bitte die 0049 vor, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.


Währung

Die Landeswährung in Frankreich ist der Euro.

Mit Ihrer EC- oder Kreditkarte können Sie an den meisten Bankautomaten Bargeld abheben.


Einkaufen und Souvenirs

Die Franzosen sind bekannt für ihr Faible für Mode. Paris ist Welthauptstadt der Mode und Paris chic ist längst ein gängiger Begriff für einen modischen Kleidungsstil. Aber nicht nur in Paris, sondern in ganz Frankreich können Sie Haute Couture in den zahlreichen Geschäften und inhabergeführte Boutiquen erleben. Neben Mode ist Frankreich für sein Essen bekannt. Als Land des savoir vivre legen die Franzosen ganz besonderen Wert auf frische und hochwertige Lebensmittel. Das können Sie auf den vielen kleinen Lebensmittelmärkten überall im Land erleben, die zum kulinarischen Spazierengehen und Probieren einladen. Neben frischen Lebensmitteln wie Gemüse, Fleisch und Fisch werden auf den meisten Märkten auch verschiedene frische Kräuter, zum Beispiel aus der Provence, angeboten.

In den warmen Sommermonaten haben die kleine Geschäfte in den Ferien- und Küstenorten häufig bis 21:00 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte haben mittags für circa 2 Stunden geschlossen. Falls Sie Fragen zum Thema Einkaufen und Souvenirs haben, helfen Ihnen unsere ortskundigen Partner vor Ort gerne mit individuellen Geheimtipps aus - so können Sie ihre Yoga-Reise in Frankreich mit einem Shoppingerlebnis versüßen.


Zeit

In Frankreich gilt wie bei uns die Mitteleuropäische Zeit (MEZ).


Literatur & Reiseführer

Es gibt eine unüberschaubare Anzahl von Reiseführern und literarischen Werken, die sich mit Frankreich beschäftigen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige Reiseführer für Frankreich empfehlen.

Reise Know-How Reiseführer
Languedoc-Roussillon
Petra Sparrer
Reise Know-How Verlag (2020)

Lonely Planet Reiseführer Frankreich (Deutsch)
von Nicola Williams
Lonely Planet Verlag, Taschenbuch (2019)

Reiseführer Südwestfrankreich
Marcus X. Schmid
Süddeutsche Zeitung Edition (2019)

Vis-à-Vis Reiseführer Südwestfrankreich
Dorling Kindersley Verlag  (2020)

Wild Swimming Frankreich
Daniel Start
Haffmans & Tolkemitt (2017)

Das geheime Frankreich: Geschichten aus einem freien Land
Nils Minkmar
S. FISCHER (2017)