Yoga Urlaub Portugal Yoga Reisen Algarve Suites Alba Resort & Spa Meditation Strand Yoga Urlaub Portugal Yoga Reisen Algarve Suites Alba Resort & Spa Meditation Strand

Yoga Urlaub in Portugal

Entdecken Sie unsere Yoga-Reisen nach Portugal und Madeira. Das Land hat seinen eigenen Klang – die Tiefe des Fados, das Leben im Rhythmus des Ozeans, der Genuss der Früchte des Meeres und des Landes. Verbinden Sie sich mit diesem einzigartigen Lebensgefühl der Portugiesen. Wohl nirgendwo sonst kann Melancholie so schön sein wie hier am Rande Europas. Im Yoga spiegelt sich diese besondere Stimmung wieder – Gelassenheit, die Hingabe an den Augenblick, das Gespür für den eigenen Platz in diesem großen Weltgefüge.
 

Yoga-Urlaub in Portugal mit NEUE WEGE bedeutet für Sie:

  • Erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen
  • Stilvolle Hotels auf Madeira direkt am Meer
  • Nachhaltig gebautes Sporthotel in Portugals unentdeckten Norden
  • Gesunder Genuss aus der Region – auch vegetarisch & vegan
  • Kleine Gruppen, persönliche Betreuung
Strand Küste Meer Bucht

Beste Reisezeit Nordportugal und Algarve

Nordportugal ist das ganze Jahr ein reizvolles Reiseziel. Für einen Yoga Urlaub mit Strandbesuch empfehlen wir die trockenen Sommermonate.

Im Süden der Iberischen Halbinsel liegt die Algarve. Wer sich einen sonnigen Urlaub wünscht und im Meer baden möchte, reist am besten in den Sommermonaten Juni, Juli und August nach Südportugal. Lange Spaziergänge und der Besuch kleiner Orte sind auch wunderbar in den Wintermonaten möglich. Auch dann können Sie nach dem Yoga oft die wärmende Sonne genießen.

Meer Felsen Landschaft

Beste Reisezeit Madeira

Madeira ist aufgrund der ganzjährig frühlingshaften Temperaturen eine Reiseziel für jeden Monat. Die beste Reisezeit ist abhängig von Ihren Aktivitäten. Wenn Sie sich nach Ihrer Yogastunde auf entspannende Stunden in einer Bucht freuen, empfehlen wir eine Reise zwischen Mai und September. Das Meer kann bis zu 25 Grad warm werden und die Temperaturen bis zu 30 Grad erreichen.

Sie möchten Ihre Yoga Reise mit Wanderungen kombinieren? Dann sind Sommer und Herbst mit wenig Regen die beste Reisezeit. Auf Madeira erwarten Sie an Weihnachten und Silvester statt Minusgrade, wärmende Sonnenstrahlen!

Obst Gemüse Marktstand

Essen und Trinken Portugal

Die portugiesische Küche ist eher einfach, dabei schmackhaft und reichhaltig. Vor allem Liebhaber von Fisch- und Meeresfrüchten kommen hier auf ihre Kosten. Nach dem Frühstück werden in Portugal normalerweise noch zwei weitere warme Mahlzeiten zu sich genommen. Mittagessen gibt es gewöhnlich von 12:30 Uhr bis 14 Uhr. Das Abendessen ist in Portugal die wichtigste Mahlzeit des Tages und wird ab 20 Uhr genossen.

Die portugiesische Küche ist voll von Traditionen und regionalen Besonderheiten. Fisch und Fleisch machen den größten Teil der Hauptmahlzeiten aus. Der Fisch aus der Atlantikküste soll nach Meinung bekannter internationaler Küchenchefs der beste Fisch der Welt sein. Francesinha ist eine Spezialität aus Porto und nur dort zu finden. Ein Sandwich aus Toast, Fleisch, Wurst, Käse und Ei – darüber jede Menge Spezialsauce aus Paprikaschoten, Chilischoten, Olivenöl und Zitronensaft. Spezialitäten wie Oliven, eingelegt in Kräutern und Knoblauch, können Sie am besten auf dem Wochenmarkt kaufen. Weitere Spezialitäten sind Orangenhonig von der Algarve, Feigenmarmelade, sowie Bolo de Rei – der Früchtekuchen.

Die Küche auf Madeira zeichnet sich ebenfalls durch Fisch, Wein und exotische Früchte aus. Aufgrund der langjährigen Fischereitradition der Insel ist Fisch vom Teller der Einheimischen nicht wegzudenken. Der Fleischspieß Espetada mit Rind oder Hühnchen wird traditionell auf einem Lorbeerzweig gegrillt. Heutzutage wird jedoch in den meisten Restaurants ein Metallspieß für die Zubereitung genutzt. Nur in der Altstadt von Funchal und in kleineren Orten können Sie noch die traditionelle Zubereitung finden.  
Milhos frits sind frittierte Maiswürfel, die in Fett zu Würfeln oder Stäbchen ausgebacken werden. Diese bilden eine leckere Beilage und eine gute Alternative zu Pommes. In Ihrem Hotel können Sie während Ihrer Yoga-Reise ebenfalls auf abwechlungsreiche, vegetarische Speisen freuen.

Typisch auf Madeira sind der weltberühmte Madeirawein sowie das Nationalgetränk „Poncha“. Dieses Getränk gibt es überall auf der Insel und besteht aus Zuckerrohrschnaps vermischt mit Zuckerrohrhonig und frischem Zitronensaft. Beenden Sie Ihr kulinarisches Erlebnis mit einem Gewürzkuchen aus Zuckerrohrsirup, der bolo de mel. Er ähnelt dem deutschen Lebkuchen und wir überwiegend zur Weihnachtszeit verzehrt.
 

Umwelt und Nachhaltigkeit Portugal

Durch das vom Atlantik geprägte Klima ist die Flora und Fauna in Portugal sehr abwechslungsreich. Aufgrund der Nähe zu Afrika, können Sie viele Einflüsse dieses Kontinents entdecken.

Im Norden des Landes werden Sie überwiegend auf Arten aus Europa treffen. Je weiter südlich Sie sich durch Portugal bewegen, umso mediterraner und afrikanischer entwickelt sich die Flora. Etwa 40% der Landesfläche sind mit Wald bedeckt. Der Norden ist dünner besiedelt als der Süden, viele Naturschutzgebiete befinden sich hier.

 

Praktische Reiseinformationen für Ihre Yoga-Reise nach Portugal

Einreise

Die Einreise nach Portugal ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Personalausweis, Vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein (Stand: Oktober 2020).

Aktuelle Einreisebestimmungen für Ihre Portugal Reise finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

 


Gesundheit & Impfungen

Aktuelle Infos zur medizinische Versorgung und Details zum Impfschutz finden Sie auf der der Webseite des Auswärtiges Amts.

Wir empfehlen Ihnen eine Reisekrankenversicherung, zu der wie Sie gerne persönlich beraten. Zusätzlich ist es sinnvoll, eine Reiseapotheke für kleinere Beschwerden dabei zu haben.


Einkaufen und Souvenirs

Siesta
Wussten Sie das Portugal die Heimat der Siesta ist? Zwischen 12:00 und 15:00 Uhr schließen die Geschäfte und die meisten Portugiesen gehen nach Hause, um zusammen mit der Familie ein ausgiebiges Mittagessen zu genießen und sich zu unterhalten.

Souvenirs
Unter Touristen sind besonders Lebensmittel, Korbwaren, Textilien, sowie Blumen beliebt. Die Stickereien finden Sie in großer Auswahl in den zahlreichen Souvenirgeschäften. Während Ihrer Madeira Reise sollten Sie einen Ausflug in die Hauptstadt Funchal machen, hier finden eine große Anzahl an Geschäften.
 


Kommunikation

Briefmarken (selos) bekommen Sie in Postämtern (correios) und Geschäften mit der Bezeichnung „CTT Selos“. Post nach Deutschland braucht ca. vier bis fünf Werktage.

Über Daten-Roaming innerhalb der EU können Sie ohne zusätzliche Gebühren ihr mobiles Internet nutzen. Allerdings muss man bei der automatischen Netzauswahl vorsichtig sein.


Sprache

In Portugal wird portugiesisch gesprochen. Nur in wenigen kleinen Dörfern im Nordosten Portugals in Mirando do Douro an der Grenze zu Spanien sprocht man einen Dialekt Namens Mirandes. Dieser Dialekt stammt aus der angrenzenden Region in Spanien. Aus diesem Grund ist die Straßenbeschilderung in Mirando do Douro auch zweisprachig.

Portugiesisch gehört zu den romanischen Sprachen, daher können Sie eine Ähnlichkeit zu Spanisch, Italienisch oder Französisch raushören.


Währung

Im EU-Land Portugal zahlen Sie mit dem Euro. Am 1. Januar 1999 ist Portugal der Eurozone bei getreten, womit die Einführung des Euros als zukünftiges Zahlungsmittel gültig wurde.


Zeit

In Madeira herrscht GMT (‘Greenwich Mean Time’), d.h. im Vergleich zu Deutschland liegt Madeira eine Stunde zurück.


Literatur & Reiseführer

Es gibt eine Vielzahl an literarischen Werken, die sich mit Portugal beschäftigen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle mehrere Reiseführer für PortugL empfehlen und verweisen für alle weiteren Informationen auf das Sympathie Magazin „Portugal verstehen“, welches Sie bei Ihren Buchungsunterlagen finden.

MARCO POLO Reiseführer Portugal:
Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Von Andreas Drouve und Sara Lier
Mairdumont Verlag (2020)

MARCO POLO Reiseführer Algarve:
Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
von Rolf Osang und Sara Lier
Mairdumont Verlag (2020)

MARCO POLO Reiseführer Madeira, Porto Santo:
Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
von Sara Lier und Rita Henss
Mairdumont Verlag (2020)


 


NEUE WEGE
Live Event
Jetzt anmelden!