Yogalehrerin Ilka Klapprott
Ilka Klapprott
Yogalehrerin Ilka Klapprott

Mein eigener Yogaweg begann 1995 und seither folge ich diesem alten, traditionsreichen Weg zur Erkundung unseres Daseins mit einem Gefühl tiefer innerer Verbundenheit.

Ich bin sehr dankbar für den Reichtum, den Yoga in mein Leben gebracht hat, und schätze das Potential täglichen Übens, sich selbst wach, aufmerksam, und unverstellt zu begegnen. Das gelebte Verständnis von Yoga als einer transformativen Methode verdanke ich ganz maßgeblich meinen Lehrerinnen Teresa Caldas, Dona Holleman und insbesondere Orit Sen-Gupta. Nach einer intensiven dreijährigen Ausbildung bei ihnen unterrichte ich seit 2001 klassisches Vijnana-Yoga im Yogaspace in Dortmund. Dieser Yoga-Stil arbeitet auf der Grundlage von Achtsamkeit und Genauigkeit und legt viel Wert auf Sanftheit und Leichtigkeit in der Praxis. Vijnana-Yoga hat seine Wurzeln im Iyengar-Yoga und Ashtanga-Yoga und ist ein integratives und umfassendes Übungssystem, das die fließende, energetische Qualität unseres Seins erfahrbar werden lässt.

Für NEUE WEGE bin ich seit 2006 unterwegs und habe bereits viele Reisen in Europa und Asien begleitet. In dieser Zeit habe ich eine Vielzahl besonderer Orte und wundervoller Landschaften kennengelernt, vielfältige bereichernde Begegnungen mit Menschen gehabt und herausragende kulinarische Köstlichkeiten genossen :-) Ich freue mich, auf den Reisen etwas von dem tiefen Wissensschatz des Yoga an die mitreisenden Yoginis und Yogis weitergeben zu können und zu sehen, wie sie „neue Wege“ im Yoga entdecken.

  • Übt Yoga seit: 1995
  • Spezialisiert auf: Yoga und Achtsamkeitsmeditation
  • Ausbildung: 3-jährige Ausbildung Vijñāna Yoga
  • Yoga ist für mich: Eine essentielle Begleitung auf dem Lebensweg und eine wunderbare Möglichkeit, innezuhalten, sich zu spüren und Körper, Atem und Geist lebendig zu erfahren
Reisen mit Ilka Klapprott
Hotel Vier Jahreszeiten: Vijnana-Yoga - Raum für Körper und Geist
Österreich 28.06.2020 bis 05.07.2020
verfügbar
0ATH15051250 €