27.02.2020Teilen

Bhutan: Das glücklichste Land der Welt!

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“ Im Königreich Bhutan im östlichen Himalaya haben die Menschen diese alte Weisheit verstanden. Das Königreich in Zentralasien folgt dem Prinzip des Bruttonationalglück. Anstelle dem üblicherweise zur Erfolgsmessung verwendeten Bruttonationalprodukt, wird der Erfolg hier daran gemessen, wie glücklich die Bevölkerung ist. Wirtschaftliche Entwicklung ist dadurch gleichbedeutend mit Bildung, Kultur, Gesundheit und persönlicher Erleuchtung! Lernen Sie das Land, das seinen Bewohnern ermöglicht, ihr individuelles Glück zu leben und welches schon lange Vordenker in Sachen Nachhaltigkeit ist, bei einer Bhutan Reise persönlich kennen.

 

Nachhaltigkeit in Bhutan auf vielen Ebenen

Die Regierung Bhutans setzt sich stark für den Schutz kultureller und natürlicher Vielfalt ein. So hat es Bhutan geschafft, das einzig klimaneutrale Land der Welt zu werden und auch der Tourismus hinterlässt kaum merkliche Spuren. Laut einem Bericht von National Geographic hat  sich das Land 2017 mit einer negativen CO2-Bilanz sogar selbst übertroffen: Das Königreich bindet seit dem mehr CO2, als es verbraucht. Wie ist das möglich? Besonders natürlich die vielen unberührten Wälder, die etwa 60 Prozent der Landfläche ausmachen. Aber auch erneuerbare Energien aus Wasserkraft, Elektroautos und das Pflanzen neuer Bäume tragen zu einer negativen CO2-Bilanz bei.

 

Die vier Säulen des Bruttonationalprodukts

Bhutan Reise Reisen Urlaub Ferien Kultur Kulturen Begegnung Begegnungen Bhutanesen Asien Michael Straif

Die hohe Relevanz des Umweltschutzes macht jedoch nur eine der vier Säulen des Bruttonationalglücks aus. Der Erhalt des kulturellen Erbes ist in einem Land voller spiritueller Dimensionen ist von genauso großer Bedeutung. Außerdem tragen eine gerechte Entwicklung von Gesellschaft und Wirtschaft sowie gute Regierungsstrukturen dazu bei, dass Bhutan wohl das glückliste Land der Welt zu sein mag. Der Erfolg in den einzelnen Bereichen wird druch jährliche Volksbefragungen sichergestellt.

 

Auf den Spuren des Bruttonationalglücks

Das Bruttonationalglück verbreitet sich wie ein Lauffeuer und macht Lust auf mehr. Wollen auch Sie ein Teil dieser positiven Entwicklung werden und den außergewöhnlichen Lebensstil der bhutanischen Bevölkerung kennenlernen? Als nachhaltiger Reiseveranstalter haben wir eine besondere Kulturreise für Sie im Programm, bei der Sie sich mit dem bekannten Bhutan-Experten Gregor Verhufen auf die Spuren des Bruttonationalglücks begeben.

Kann man Glück exportieren? Wie misst man die Zufriedenheit eines Volkes? Wie spiegelt sich das Prinzip des Bruttonationalglück im Leben der Menschen wider? Und was bedeutet Glück überhaupt? Diese und viele weitere Fragen werden Sie während einer Reise in Bhutan diskutieren. Gregor Verhufen, einer der führenden Bhutan-Kenner Deutschlands, nimmt Sie mit ins Land des Donnerdrachen, wo Sie mit Mönchen, Professoren, Umweltschützern, Politikern und Studenten zusammentreffen und sich austauschen können. Gregor hat schon viele Reisen nach Bhutan und Tibet geführt und selbst lange Jahre in Bhutan gelebt. Lassen Sie sich von seiner herzlicher Art mitreißen und nehmen Sie ein bisschen von dem Bruttonationalglück für sich mit nach Hause.

Sie bevorzugen eine individuelle Rundreise ganz nach Ihren Wünschen? Kein Problem. Gerne stellen unsere Asien-Experten eine individuelle Bhutan-Rundreise für Sie zusammen.

 

Bhutan Reisen

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

NEUE WEGE Team