03.03.2020Teilen

Das Leben einatmen: Weihnachten auf Madeira

"Das Leben einatmen" war der Kurstitel für die Yoga-Reise über Weihnachten im Hotel Galosol auf Madeira. Es hat tatsächlich funktioniert und das nicht zum ersten Mal, denn es war mein vierter Aufenthalt auf dieser schönen Insel. In dem milden Klima mit Meeresrauschen im Hintergrund und einer (wie ich finde) kraftvollen und vitalen Luft, konnten wir das Leben wirklich voll und tief einatmen. In den Yoga- und Meditationsübungen haben wir diese Übung genießen und praktizieren können. Der Yoga-Raum war morgens und nachmittags angenehm warm und das ohne Heizung. Wir hatten Ende Dezember. Ein Traum! Nach den morgendlichen Yoga-Übungen draußen zu frühstücken, war um diese Jahreszeit, für jemanden der am Rande des Schwarzwaldes lebt, ein absolutes Highlight. In der freien Zeit die Insel zu erforschen, über den Markt in Funchal zu schlendern (teilweise im T-Shirt) geht natürlich runter wie Öl und macht einfach Lust auf noch mehr Zeit auf Madeira. Das Leben einatmen... 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

NEUE WEGE Yogalehrer Karl Semelka

NEUE WEGE
Live Event
Jetzt anmelden!