06.12.2019Teilen

Iyengar-Yoga – Die Kraft der Klarheit

Endlich wieder auf der Reise… Dieses Mal geht es in den Norden Portugals, in die Nähe von Porto in das stilvolle Sporthotel Feel Viana direkt an der atlantischen Küste.
Für mich absolutes Neuland: Meine erste Reise nach Portugal. Neugierig bin ich auf die Menschen das Land und diesen besonderen Ort am Meer. Zu zweit machen wir uns von Bonn zunächst auf die Reise. Anreise, Flug und die Anfahrt mit dem Mietwagen, alles verläuft problemlos und dann sind wir auch schon da, werden herzlich empfangen im Hotel Feel Viana.
Der erste Eindruck vom Hotel, den Zimmern mit großem Balkon ist sehr vielversprechend. Viel Raum zum Verweilen und Wohlfühlen.
Uns zieht es direkt ans Meer, denn das ist nicht weit. Vom Hotel nutzen wir den Holzsteg durch den Kiefernwald und dann liegt er vor uns, der atlantische Ozean mit seiner ganzen Naturgewalt, die Wellen donnern auf den weitläufigen Strand. Nichts wie Schuhe aus und das erste Mal mit nackten Füßen die Brandung spüren.
Am Abend treffe ich das erste Mal die anderen Teilnehmer/innen beim stilvollen Drei-Gänge Menü mit Blick durch die Kiefern zum Meer. Zehn Yogis und Yoginis, angereist aus allen Richtungen Deutschlands, treffen sich hier, voller Vorfreude auf  diese gemeinsame Zeit.
Am nächsten Morgen geht es los mit Yoga. Für die meisten ist der Iyengar-Yoga  neues Terrain und so beginnt auf der Yogamatte die „innere“  Reise und zwar die, tief in den Körper. So manch eine Anweisung mutet vielleicht erst einmal befremdlich an, doch schon bald gehen die „inneren“ Aktionen und Ausrichtungsprinzipien mehr und mehr in Fleisch und Blut über. Das Anfüllen und Weiten der Nierengegend wird vertrauter und zum Mantra der Woche auch um die Yogamatte herum. :-)
An den Vormittagen üben wir die verschiedensten Yogapositionen und lernen die Prinzipien der Ausrichtung. Standhaltungen, Vorwärtsbeugen, Drehungen, Rückbeugen und Umkehrstellungen.
An den Nachmittagen liegt der Fokus auf Brustkorböffnung, Regenerativem Üben und  Atemtechniken (Pranayama) mit natürlichen Bandhas.
Dieses stillere Üben ist eine ganz andere Herausforderung, sich noch tiefer nach innen sinken zu lassen, sich hingeben, geschehen lassen oder aber auch zu  beobachten, dass die innere Stille auch mal sehr bewegt und „laut“ sein kann,…

Für mich, schön zu sehen wie die Yogapositionen der Teilnehmer sich über die Woche verändern und mehr an  Klarheit gewinnen. Am letzten Tag bringen wir  alles zusammen in einen Flow und bringen diese Genauigkeit der Haltungen in Bewegung…

Neben dem Yoga, bietet die Umgebung und auch das Hotel viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung für Ausflüge gibt es viele. Der nahe gelegene Ort Viana do Castelo lädt zum Erkunden ein mit seinen kleinen Gässchen, den alten Häusern, Plätzen, Kirchen und den gemütlichen Cafés.
Auch das Stöbern auf dem ortseigene Markt, immer freitags, ist sehr zu empfehlen mit vielfältigem Angebot. Neben landestypischen Spezialitäten wie Olivenöl, Käse, Chorizo gibt es Schmuck, Keramik, Lederwaren, Kleidung und vieles mehr.
Einige Teilnehmer besichtigten auch Porto und die Universitätsstadt Braga. Alles gut auch geeignet für einen Tagesausflug.
Wenn das Wetter mal gerade nicht nach draußen lockt, bietet der hoteleigene Spa ein vielfältiges Angebot an Anwendungen und Massagen. Da kann die Entscheidung schon mal schwer sein. Hot-Stone Massage mit oder ohne Algen? Oder doch Ganzkörper- oder Fußreflexzonenmassage? Leider bin ich selbst nicht in den Genuss gekommen, aber  nach den entspannten und glücklichen Gesichtern zu urteilen durchweg ein beflügelndes Erlebnis.

Rückblickend eine schöne Reise an einen sehr komfortablen Ort, unmittelbar am Meer. Ich bin um neue Erfahrungen reicher, habe sehr nette Menschen getroffen, die Erinnerung bleibt  und ich bin sehr gespannt auf meine nächste Reise… Ohm Namaste! :-)

 

Reisetipp: Kommt mit auf die nächste Reise mit Ilona Müller ins Ilios Center in Griechenland vom 13.06. bis 20.06.2020.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Urlaub Reise Reisen Yogalehrerin Ilona Müller Neue Wege
NEUE WEGE Yogalehrerin Ilona Müller