08.10.2019Teilen

Reisebericht: Yoga mit Blick auf den „Herz-Berg“ - Iyengar Yoga im Ötztal

Von unserem Übungsraum hatten wir den direkten Blick in die Ötztaler Alpen. Besonders angetan hatte uns ein Berg mit seiner herzförmigen Formation, der uns jeden Tag beim Üben erfreute.

Doch von vorn: Vom 8.-15.September 2019 verbrachte ich mit 19 Yogis und Yoginis eine wunderbare Yoga-Woche in Sautens, Ötztal. Viele kannten sich schon von anderen Reisen und freuten sich, wieder eine gemeinsame Ferienwoche zu verbringen. Doch es waren auch einige Neulinge dabei, die in dieser Woche zum ersten Mal mit Iyengar-Yoga in Kontakt kamen und bei denen der Funke der Begeisterung schnell übersprang.

An unserem ersten Tag lag noch Schnee auf den Bergen- doch der schmolz im Laufe der Woche und das Wetter wurde jeden Tag sonniger und wärmer, so dass wir neben unseren Yoga-Einheiten auch die nähere Umgebung erkunden konnten. Und da gab es viel zu sehen und zu unternehmen: E-Bike-Tour entlang des Inn’s, Wanderungen zu Wasserfällen, in Hochötz auf dem Besinnungsweg oder in Imst zur Muttkopfhütte. Einige von uns haben sogar einen Klettersteig-Tour gemacht (Klettersteig Stuibefall). Wer es entspannter angehen wollte, wanderte um den Piburger See, den einzigen Naturbadesee in Österreich. Ein paar Mutige hatten auch keine Angst vor den frischen 18 Grad im See und schwammen eine Runde.

Im Mittelpunkt standen natürlich die Yoga-Einheiten. Wir starteten jeden Morgen um 7:30 Uhr mit 45 Minuten Pranayama. (Lenkung des Atems). Nach einer kurzen Tee-Pause ging es mit kräftigenden Asanas weiter: Von Stehhaltungen über Drehungen, Vorwärtsstreckungen, Umkehrhaltungen und Rückwärtsbeugen wurde das gesamte Programm geübt. Am Nachmittag stand regeneratives Üben auf dem Plan und an jedem Tag ging es dabei um eine andere Körperregion. Wir praktizierten Übungen für den unteren Rücken, den Nacken, die Knie und die Hüften.

Das Selfness- & Genuss Hotel Ritzlerhof verwöhnte uns jeden Abend mit einem tollen mehrgängigen Menu und die freie Zeit an denen wir nicht auf der Yogamatte oder in Wanderschuhen waren, konnte man im herrlichen Wellnessbereich oder am Außenpool mit fantastischem Ausblick genießen.

Alle zusammen durften wir eine traumhafte Yoga-Woche erleben und viele freuen sich schon auf ein Wiedersehen bei den Reisen im nächsten Jahr.

Namasté

Ihre Uli

Reisetipp: Die nächste Reise mit Uli Hawel findet in das Hotel Saalerwirt vom 13.09.2020-20.09.2020 statt.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

NEUE WEGE Yogalehrerin Uli Hawel

NEUE WEGE
Live Event
Jetzt anmelden!