yoga ilios center griechenland
Tanja Sailer
yoga urlaub reisen griechenland ilios center terrasse abend
yoga urlaub reisen griechenland ilios center terrasse üben ausblick
griechenland ilios center yoga
yoga ilios center griechenland
yoga urlaub reisen griechenland ilios center terrasse ausblick
yoga reisen griechenland sivota ilios center
Gruppenreise
West-Griechenland

Ilios-CenterYoga: Mehr Kraft, Gelassenheit, Lebensfreude

7 Nächte im DZ inkl. Frühstück und Yogaprogramm

Yoga mit Tanja Sailer üben

Stimmungsvolle Sonnenuntergänge

Authentischer griechischer Charme

Ruhige Badebucht


Preise pro Person im Doppelzimmer
SCHLIESSEN
vom 01.06.2024 bis 08.06.2024
mit
ausgebucht4GRS0401990 €

Mindestteilnehmerzahl: 6

Höchstteilnehmerzahl: 20

Freuen Sie sich auf eine inspirierende Yogawoche mit Tanja Sailer in Griechenland! Tanja kennt und liebt Griechenland. Sie üben gemeinsam zweimal am Tag Yoga und haben dazwischen viel Zeit die Umgebung zu entdecken.

vom 01.06.2024 bis 08.06.2024
mit

990€
4GRS0401

Dieser Termin ist leider nicht mehr buchbar.

Programm
Verlauf
Leistungen
4GRS0401 3GRS0401 2GRS0401 1GRS0401
Einreisebestimmungen
Lassen Sie sich vom spätsommerlichen Ambiente Griechenlands dazu einladen, Ihren Urlaub unter dem Vorzeichen einer ganzheitlichen Yoga-Praxis zu genießen! Gemeinsam mit Gleichgesinnten knüpfen Sie in diesen Tagen an der zeitlosen Weisheit des Yoga an. Sie erfrischen Ihre Sinne mit klassischen Körper-, Atem- und Meditationsübungen aus der Hatha-Yoga-Tradition und machen sich mit den philosophischen Aspekten vertraut, in denen der eigentliche Reichtum des Yoga verankert ist.

Zwei Yoga-Einheiten am Tag geben Ihnen genug Freiraum, in die Naturschönheit rund um das Ilios Center einzutauchen: Sonne atmen, im glasklaren Wasser baden, lachen, im Duft blühender Olivenbäume wandern, auf unberührte türkisfarbene Buchten schauen – dies ist eine Reise ideal für alle Yogafreunde und -freundinnen mit einer stillen Liebe für Griechenland, Naturerleben, Kreativität und friedlichen Genuss.

Entspannung ab dem ersten Moment
Bereits während der Anreise erblicken Sie von der Fähre aus die imposanten Berge und grünen Wälder des unberührten Epirus-Gebirges. Mit seinen ursprünglichen, schroffen Felswänden, kleinen Buchten und versteckten Sandstränden ist die Region noch ein Geheimtipp auf dem Festland Griechenlands. Abseits der bekannten Touristenpfade erwartet Sie Isabella Moog im Ilios-Center. Erleben Sie eine Woche voller Entspannung, stimmungsvoller Sonnenuntergänge und achtsamer Yoga-Übungen.

Griechisches Haus direkt am Meer
Das neue Seminarhotel Sunny Beach liegt in der kleinen Siedlung Arillas, in der malerischen Gegend von Thesprotia in der Nähe von Perdikas. Gerade einmal 50 Meter sind es bis zum Meer. Der feine, leicht gräuliche Sandstrand lädt zum Sonnenbaden und Meditieren ein. Der kleine Ort bringt Ihnen das authentische Griechenland näher. Es gibt einen kleinen, charmanten Hafen und gemütliche Tavernen, in denen Sie köstliche griechische Speisen probieren können.

Genießen Sie ein erfrischendes Bad am Pool des Hotels, spüren Sie die Sonne auf Ihrer Haut und beobachten Sie, wie die Küste vom türkisblauen Meer umspült wird! Von der Terrasse am Pool haben Sie einen wundervollen Ausblick auf das Meer und können hier jeden Abend einen atemberaubenden Sonnenuntergang erleben.

Üben mit weitem Blick über die Bucht
Für die Yoga-Einheiten steht Ihnen eine überdachte Plattform zur Verfügung. Diese Plattform befindet sich nur wenige Meter von Ihrer Unterkunft entfernt und bietet einen direkten Meerblick. Sie ist an den Seiten offen, um Ihnen den fantastischen Ausblick auf die Bucht zu gewährleisten. Auf Wunsch erhalten Sie am Morgen vor der ersten Yoga-Einheit frisches Obst und heißen Tee oder Ingwerwasser.

Erkunden Sie die Umgebung rund um das Epirus-Gebirge!
Unternehmen Sie einen ausgedehnten Spaziergang in der Umgebung des Hotels und bestaunen Sie die alten Olivenbäume der Region! Die Natur in dieser Gegend ist herrlich unberührt. Auf Wunsch bringt Sie der hauseigene Bus an einem Abend in das idyllische Bergdorf Perdika, mit seinem lebendigen Dorfplatz.
Wohnen
Die Hotelanlage verfügt über 20 Appartements und Studios. Jedes Appartement ist einfach ausgestattet mit einem eigenen Bad, einer Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank, Telefon und einer kompletten Küchenzeile, in denen Sie sich auf Wunsch selbst versorgen können. Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon mit Blick auf das Ionische Meer.

Im Hotel gibt es einen Tresor, in dem Sie Ihre Wertsachen verschließen können. WLAN steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Genießen
Jeden Morgen wird Ihnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet zur Verfügung gestellt, welches Sie nach Ihrer Übungseinheit erwartet. Am Abend können Sie in den unterschiedlichen Tavernen und Restaurants die typisch griechische Küche kennenlernen. Ganz besonders empfehlenswert ist frischer Fisch aus dem Ionischen Meer!

Anreisen
Gerne vermitteln wir Ihnen einen passenden Flug von Ihrem gewünschten Abflughafen. Vom Flughafen Korfu erreichen Sie den Fährhafen innerhalb von 10 Minuten mit dem Taxi. Von dort bringt Sie eine Fähre etwa stündlich in ca. 1,5 Stunden über das Ionische Meer. Dabei genießen Sie einen weiten Blick auf Korfus Altstadt und auf das griechische Festland. Eine Abholung per Taxi vom Hafen Igoumenitsa nach Arillas und zurück (ca. 45 Minuten Fahrzeit) kostet 50,00 Euro pro Strecke. Falls möglich wird vom Ilios Center ein Sammeltransfer organisiert, dann können die Kosten entsprechend geteilt werden.

Ich berate Sie gerne

Lisa Barthel
Mein Tipp:

Ein Highlight meines Urlaubes war ein Bootsausflug in das malerische Fischerdorf Sivota mit seinem Yachthafen. Olivenhaine, Pinien und Zypressen bieten den Rahmen für die schöne Altstadt und die kleine Promenade mit Tavernen und Cafés lädt zum flanieren ein.

Das sagen unsere Kunden

Die Landschaft, die Atmosphäre und die Freundlichkeit vor Ort haben mich nachhaltig berührt.

Angelika

Nachhaltigkeit vor Ort

Für das Frühstück werden überwiegend regionale und saisonale Köstlichkeiten zur Verfügung gestellt. Jeden Morgen gibt es entweder Ingwerwasser, Wasser mit Zitrone oder griechischen Bergtee aus der Region. Zu Abend wird in lokalen Tavernen gegessen, um die Einheimischen vor Ort zu unterstützen. Auch hier werden Produkte aus der Region verwendet.