Deutschland Allgäu Bio-Berhotel Yogagruppe Uli Hawel Deutschland Allgäu Bio-Berhotel Yogagruppe Uli Hawel

Yoga Urlaub in Deutschland

Karte

Ob an der Ost- oder Nordseesee, im Allgäu oder in den Alpen – Ihr erholsamer Yoga Urlaub in Deutschland wartet ganz in Ihrer Nähe auf Sie. In unseren Yoga Retreats in Deutschland lassen sich Wellness, eindrucksvolle Wanderungen, Wassersport und achtsame Yoga-Einheiten mit NEUE WEGE Yogalehrenden perfekt kombinieren. Spüren Sie die Ruhe, die Sie umgibt während Sie fest auf der Yogamatte sitzen und genießen Sie den frischen Wind, der Ihnen kühl über die Haut streicht. Sie atmen noch einmal tief durch und ein Gefühl der vollkommenen Zufriedenheit breitet sich nach und nach in Ihrem ganzen Körper aus. 

Yoga Urlaub in Deutschland mit NEUE WEGE bedeutet für Sie:

  • Erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen
  • Persönlich geführte Hotels & Seminarhäuser
  • Landschaftlich schön gelegen am Meer, in den Bergen oder am See
  • Gesunder Genuss aus der Region – häufig Bio
  • Vegetarisch & vegane Küche möglich
  • Yogahotel mit Wellness kombinierbar
yoga urlaub deutschland nordsee naturhotel baltrum

Yoga Urlaub Deutschland: Beste Reisezeit Nordsee

Die Nordsee ist das ideale Reiseziel für Yoga Urlaub in Deutschland. Wenn Sie Sonne lieben und abends gerne lange draußen sitzen, empfehlen wir die Monate Mai bis Juli. Dann sind die Tage am längsten und zählen die meisten Sonnenstunden. Die höchste Wahrscheinlichkeit für angenehme Wassertemperaturen gibt es im August.

Auch Spätherbst und Winter sind eine schöne Jahreszeit an der Nordsee, denn dank den milden Temperaturen machen Ausflüge viel Spaß.

Strandhotel Baabe Yoga am Strand Ostsee

Beste Reisezeit Ostsee: Yogaurlaub Deutschland

Möchten Sie Ihren Yoga-Urlaub in Deutschland mit Strandurlaub und Wassersport kombinieren? Dann eigenen sich die Sommermonate Juni bis August am besten. Wer es lieber ruhiger hat und nicht unbedingt im Meer baden möchte, dem empfehlen wir den Frühling und Herbst für eine Deutschland-Yogareise. Bei frischer, klarer Meeresluft lässt sich die Natur der Ostseeküste entspannt per Fuß oder Rad erkunden.

Yoga Urlaub Bio Berghotel Balance Resort Ifenblick Wanderung Natur

Yoga Urlaub Deutschland: Beste Reisezeit Allgäu

Die schönste Zeit, um Yoga-Reisen mit Wandern zu verbinden ist der Herbst im Allgäu. Sonnenwetter bei angenehmen Temperaturen mit recht wenig Regen erwartet Sie!

Im Winter liegt im Allgäu häufig von Weihnachten bis Anfang März Schnee: die idealen Bedingungen für unsere Yoga- und Skilanglauf-Reisen!

Praktische Reiseinformationen für Ihre Yoga-Reise in Deutschland

Einreise

Deutschland ist ein Mitgliedstaat des Schengener Abkommens. Das bedeutet, dass alle Bürger und Bürgerinnen der EU sowie der Schengen-assoziierten Staaten: Island, Norwegen, der Schweiz und Liechtenstein, ohne Visum frei einreisen dürfen.

Für Nicht-EU Bürger wird unter Umständen ein Schengenvisum benötigt.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie gibt es immer wieder sich ändernde Einreisevorschriften. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Deutschland Yogareise nach den aktuellen Bestimmungen zum Beispiel auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

 


Gesundheit & Impfungen

In der aktuellen Situation rund um Covid 19 gibt es auch innerhalb Deutschlands immer wieder geänderte Reisebestimmungen. Gute und übersichtliche Informationen über relevanten Regelungen in Deutschland erhalten Sie auf der Website „Der Tourismus-Wegweiser“. Für jedes Bundesland wird die aktuelle Lage aufgeführt, sodass Sie sich einfach informieren können, unter welchen Vorrausetzungen Sie Ihren Yogaurlaub in Deutschland planen können.

Nehmen Sie bitte Ihre gewohnten Medikamente in ausreichender Menge mit. Sie sollten sich in Absprache mit Ihrem Hausarzt eine kleine Reiseapotheke zusammenstellen. Wichtig sind zum Beispiel Medikamente gegen Grippe und Magen-Darm-Verstimmungen. Das spart das Suchen am Urlaubsort nach einer Apotheke.

Schützen Sie sich vor zu langer und intensiver Sonneneinstrahlung mit einem leichten Sonnenhut, einer guten Sonnenbrille und Cremes für die Lippen und Haut. Denken Sie auch an einen ausreichenden Schutz vor Insektenstichen im Sommer.


Einkaufen und Souvenirs

Allgäu
Typische Souvenirs zum Mitbringen aus dem Allgäu sind beispielsweise Kuhglocken, Räuchermännchen oder der bekannte Allgäuer Käse. Auch Handwerksarbeiten wie Schnitzereien, Töpferwaren oder geblasene Glasprodukte sind ein beliebtes Mitbringsel.

Nordsee
Sie möchten Ihren Lieben daheim oder auch sich selbst eine kleine Erinnerung von der Nordsee mitbringen? Spezialitäten aus Sanddorn sind ein sehr beliebtes Mitbringsel. Ob Marmelade, Likör oder Tee, Produkte aus Sanddorn gibt es in zahlreichen Variationen. Oder wie wäre es mit Kandiszucker? Diesen gibt es klassisch oder in Kombination mit anderen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Orangen-Kandis.

Ostsee
Wie auch von der Nordsee sind Erzeugnisse aus Sanddorn, ob eine leckere Marmelade oder ein Likör als Souvenir sehr beliebt. Speziell auf Rügen sind Bernsteine ein besonderes Highlight. In den Ortschaften finden Sie viele kleine Ateliers, in denen Sie diese erwerben können. Die persönlichere und günstigere Variante sind Feuersteine; mit Loch in der Mitte auch Hühnergott genannt. Diese Steine findet man entlang der Küste Rügens. Durch das Loch kann man eine Halskette daraus machen, die dem Träger Glück bringen soll. Ein weiteres besonderes Geschenk ist die Rügener Heilkreide. Die Wirkung und Anwendungsweise ist sehr vielfältig.


Essen und Trinken

Das Essen in Deutschland ist vielfältig und je nach Region auch sehr verschieden. Wir haben Ihnen hier eine Übersicht über die typischen Gerichte und Getränke in den Regionen zusammengestellt, in denen unsere Yogareisen stattfinden. Das heißt nicht, dass Sie während Ihres Yogaurlaubs an der Nordsee oder im Allgäu nur die jeweils typische Küche bekommen. Alle Yogahotels, Seminarhäuser und Retreats bieten vegetarische Verpflegung an, die lecker, gesund und abwechslungsreich ist. Einige Unterkünfte haben sich auch auf vegane Küche spezialisiert, betreiben einen eigenen Anbau in Bio-Qualität und stellen Marmelade, Brot und Brötchen selbst her! Sprechen Sie uns einfach bei der Reiseplanung an und sagen Sie uns, welche Art der Verpflegung Sie sich für Ihre Deutschland Yogareise wünschen.

Allgäu
Die Küche im Allgäu ist besonders geprägt durch die Zutaten Mehl, Eier, Milch und Käse. Hieraus entstehen zahlreiche Spezialitäten, wie beispielsweise Käsespätzle, Maultaschen oder Knöpfle. Weitere Spezialitäten sind Knödel, Leberknödelsuppe oder Flädlesuppe. Generell geht es in der Allgäuer Küche also etwas deftiger zu. Mittlerweile gibt es aber auch viele Gasthöfe und Restaurants, die eine etwas leichtere Küche anvisieren. Als eine Art Nationalnachspeise gilt "Apfelküchle mit Vanilleeis". Auch sonst sind Torten und Backwaren sehr beliebt.

Bayrische Alpen
Die Bayerische Alpenküche gilt als bodenständig und deftig. Käse- als auch Fleischliebhaber werden sicherlich ins Schwärmen geraten. Aber auch für alle, die es süß mögen, gibt es sehr leckere Knödel- und Mehlspeisen. Aus der Tradition heraus, dass früher die Menschen in den Alpenregionen ihre Lebensmittel für den Winter konservieren mussten, entstand die Tradition der Käserei. Auf diese Art konnte die wertvolle Milch länger haltbar gemacht und dadurch über den Winter gelagert werden.

Nordsee
Die Nordsee ist natürlich bekannt für ihre traditionellen Fisch- und Krabbengerichte. Besonders Hering oder Matjes werden an der Nordsee gerne gegessen. Aber auch Heilbutt, Lachs, Schellfisch und Scholle werden zu leckeren Speisen verarbeitet. Eine ganz besondere Spezialität sind die Büsumer Krabben- oder auch Krabbensuppe. Ebenso ist die Küche geprägt von Eintöpfen und Kohlgerichten. Es gibt an der ganzen Küste zahlreiche Hofläden, in denen eine Vielzahl an regionalem Gemüse gekauft werden kann. Auch die allbekannte Rote Grütze stammt ursprünglich aus Schleswig-Holstein.

Ostsee - Rügen
Früher war die Küche Rügens vor allem durch zwei Worte gekennzeichnet: Deftig und einfach! Es wurde das verarbeitet, was die eigene Landwirtschaft und die Ostsee hergaben, also Fisch, Geflügel, Fleisch, Kartoffeln, Rüben und Kohl. Die relativ schweren Speisen hielten lange satt. Gerade in den letzten Jahren machte die Küche Rügens einen Wandel durch. Die traditionellen Gerichte und Rezepte sind geblieben und wurden mit modernen Elementen verfeinert. Vor allem der Fokus auf regionale Produkte ist geblieben und Fisch ist immer noch eines der am häufigsten zubereiteten Gerichte. Mittags zieht es viele Besucher in die kleinen Imbissbuden und Fischkutter am Wegesrand, um ein typisches Fischbrötchen zu probieren.

Sauerland
Typisch für das Sauerland ist Potthucke, ein Sauerländer Kartoffelgericht. Übersetzt bedeutet das: „das, was im Topf hockt“.
Früher galt der im Ofen gebackene Teig aus geriebenen Kartoffeln als "Arme-Leute-Essen". Inzwischen taucht das Gericht - leicht verändert - auch in Sauerländer Spezialitätenrestaurants auf. Zu dieser sauerländischen Spezialität schmecken besonders gut Schinken, Schwarzbrot, Tomaten, Gurken oder Grünkohl. Im Sauerland haben sich auch mehrere Brauereien angesiedelt, die bekannt für ihr gutes Bier sind.

Thüringer Wald
Über die Grenzen Deutschlands bekannt ist sicher die Thüringer Rostbratwurst. Hergestellt aus Schweinefleisch und verfeinert mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel muss die echte Thüringer Original Wurst laut einer EU-Verordnung mindestens 15 Zentimeter lang sein. Auch beliebt in Thüringen ist Blechkuchen. Dazu zählt der süße Huckelkuchen, auch Butterpfützenkuchen, Platzkuchen oder Aufläufer genannt. Der dünne Teig besteht aus Eiern, Mehl, Fett, Zucker und meist auch Rum. Seinen Namen hat er bekommen, da der Teig während des Backens aufwirft und so die typischen Huckel entstehen. Die knusprige Hügelandschaft kann mit Puderzucker überzogen werden.

Unterfranken
Eine Besonderheit für Unterfranken sind die Streuobstwiesen. Hier wachsen zahlreiche alte Obstsorten, aus denen ausgefallene regionale Produkte, wie beispielsweise Apfelsenf und -bratwurst entstehen. Auch typisch für Unterfranken ist die Brotzeit, zu der zum Beispiel Leberkäse, Weißwürste, Wurstsalat und Brezeln gehören.


Sprache

Die Amtssprache in Deutschland ist Deutsch.

Es werden natürlich neben dem Deutschen noch viele andere Sprachen gesprochen: Für fast drei Millionen Menschen in Deutschland ist Russisch die Muttersprache. Türkisch steht mit mehr als zwei Millionen Muttersprachlern auf Platz 2, gefolgt von Polnisch, Kurdisch, Italienisch, Griechisch, Arabisch, Niederländisch, Serbisch, Kroatisch, Spanisch und Englisch.

Je nachdem wohin Ihre Yogareise in Deutschland geht, werden Sie auch Dialekte hören. Dann wird gequatscht oder geschnackt in einer Weise, die für Landsleute aus anderen Regionen Deutschlands kaum noch verständlich ist. Hier geht es nicht nur um andere Wörter, die benutzt werden sondern teilweise auch um andere Grammatik als im Hochdeutsch. Dialekte stärken und repäsentieren zusätzlich regonale Identität. Es kann lohnenswert sein und Spaß machen, einige Begriffe in der Urlaubsdestination aufzuschnappen und sich erklären zu lassen.


Literatur & Reiseführer

Für alle, die Lust haben auf Ihrer Deutschland Yogareise die Umgebung auf Ausflügen zu entdecken und mehr über die Natur und Kultur in der Urlaubsdestination zu erfahren, lohnt sich das Schmökern in einem aktuellen Reiseführer. Hier finden Sie eine Auswahl an recht neu erschienen Reiseführern mit guten Bewertungen:

Allgäuer Reiseführer:
Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps
von Ralph-Raymond Braun
Taschenbuch (Januar 2020)

Nordseeküste Schleswig-Holstein Reiseführer:
Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps
von Dieter Katz
Michael Müller Verlag
Taschenbuch (April 2020)

Glücksorte in Nordfriesland:
Fahr hin und werd glücklich
von Elke Weiler
Broschiert (April 2021)

Lieblingsplätze Sauerland 
von Maike Förster 
GMEINER-Verlag
Taschenbuch ( Februar 2021)

Glücksorte in Unterfranken:
Fahr hin und werd glücklich
von Heike Burkhard
Taschenbuch (Februar 2021)
 


Zeit

Deutschland nutzt die mitteleuropäische Zeit (MEZ). In Englisch: Central European Time, CET. Die Zeitdifferenz zur Weltzeit UTC ist +1.

Im Sommer gilt die mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) --> UTC+2 . Im Englischen auch Central European Summer Time (CEST)