Deutschland Allgäu Bio-Berhotel Yogagruppe Uli Hawel Deutschland Allgäu Bio-Berhotel Yogagruppe Uli Hawel

Yoga Urlaub in Deutschland

Ob an der Ostsee, im Schwarzwald oder in den Alpen – Ihre erholsame Yoga-Reise in Deutschland wartet ganz in Ihrer Nähe auf Sie. In unseren Yoga Retreats in Deutschland lassen sich Wellness, eindrucksvolle Wanderungen und achtsame Yoga-Einheiten mit NEUE WEGE Yogalehrenden perfekt kombinieren. Spüren Sie die Ruhe, die Sie umgibt während Sie fest auf der Yogamatte sitzen und genießen Sie den frischen Wind, der Ihnen kühl über die Haut streicht. Sie atmen noch einmal tief durch und ein Gefühl der vollkommenen Zufriedenheit breitet sich nach und nach in Ihrem ganzen Körper aus. 

Deutschland Nordsee Strand

Beste Reisezeit Nordsee

Wenn Sie die Sonne lieben und gerne lange draußen sitzen möchten, empfehlen wir die Monate Mai bis Juli, da dann die Tage am längsten sind und die meisten Sonnenstunden zählen. Die höchste Wahrscheinlichkeit für angenehme Wassertemperaturen gibt es im August.

Auch der Spätherbst und Winter sind eine schöne Jahreszeit an der Nordsee, denn dank den milden Temperaturen machen Ausflüge viel spaß.

Sehenswürdigkeiten & Ausflüge Nordsee

Yoga Urlaub Deutschland Baltrum Naturhotel Strand

Schiffstour nach Norderney
Auf Ihrer Yogareise an die Nordsee werden Sie genügend Zeit für Ausflüge haben. Wie wäre es mit einer Schiffsfahrt auf die Insel Norderney? Von Baltrum aus kann man die Seehundbänke erkunden.

Deutschland Allgäu Bio-Berghotel Ifenblick Umgebung

Beste Reisezeit Allgäu

Die schönste Zeit um Ihre Yogareise mit Wandern im Allgäu zu verbinden, ist der Herbst. Sonnenwetter bei angenehmen Temperaturen mit recht wenig Regen!

Im Winter haben Sie in im Allgäu sehr gute Wintersportbedingungen und von Weihnachten bis Anfang März liegt oft Schnee: die idealen Bedingungen für unsere Yoga & Skilanglauf Reise!

Kreidefelsen auf Rügen

Beste Reisezeit Ostsee

Möchten Sie Ihren Yoga-Urlaub mit Strandurlaub und Wassersport kombinieren? Dann eigenen sich die Sommermonaten Juni bis August am besten. Wer es ruhiger liebt und nicht unbedingt im Meer baden möchte, empfehlen wir den Frühling und Herbst für eine Yoga-Reise. Bei frischer, klare Meerluft lässt sich die Natur der Ostseeküste entspannt per Fuß oder Rad erkunden.

Praktische Reiseinformationen für Ihre Yoga-Reise in Deutschland

Gesundheit & Impfungen

Nehmen Sie bitte Ihre gewohnten Medikamente in ausreichender Menge mit. Sie sollten sich in Absprache mit Ihrem Hausarzt eine kleine Reiseapotheke zusammenstellen. Wichtig sind Medikamente gegen Grippe, sowie Magen-und Darmverstimmungen.

Schützen Sie sich vor zu langer und intensiver Sonneneinstrahlung mit einem leichten Sonnenhut, einer guten Sonnenbrille und Cremes für die Lippen und Haut. Denken Sie auch an einen ausreichenden Schutz vor Insektenstichen im Sommer.


Einkaufen und Souvenirs

Allgäu
Typische Souvenirs zum Mitbringen aus dem Allgäu sind beispielsweise Kuhglocken, Räuchermännchen oder der bekannte Allgäuer Käse. Auch Handwerksarbeiten wie Schnitzereien, Töpferwaren oder geblasene Glasprodukte sind ein beliebtes Mitbringsel.

Nordsee
Sie möchten Ihren Lieben daheim oder auch sich selbst eine kleine Erinnerung von der Nordsee mitbringen? Spezialitäten aus Sanddorn sind ein sehr beliebtes Mitbringsel. Ob Marmelade, Likör oder Tee, Produkte aus Sanddorn gibt es zahlreichen Variationen. Oder wie wäre es mit Kandis-Zucker? Diesen gibt es ganz klassisch oder in Kombination mit anderen Geschmacksrichtungen. Haben Sie schon einmal Orangen-Kandis probiert?

Ostsee
Wie auch von der Nordsee sind Erzeugnisse aus Sanddorn, ob eine leckere Marmelade oder ein Likör als Souvnier sehr beliebt. Speziell aus Rügen sind Bernsteine ein besonderes Highlight. In den Ortschaften finden Sie viele kleine Ateliers, in denen Sie diese erwerben können. Die persönlichere und günstigere Variante sind Feuersteine, mit Loch in der Mitte auch Hühnergott genannt. Diese Steine findet man entlang der Küste Rügens. Durch das Loch kann man eine Halskette daraus machen, die dem Träger Glück bringen soll. Ein weiteres besonderes Geschenk ist die Rügener Heilkreide. Die Wirkungund Anwendungsweise ist sehr vielfältig.




 


Essen und Trinken

Allgäu
Die Küche im Allgäu ist besonders geprägt durch die Zutaten Mehl, Eier, Milch und Käse. Hieraus entstehen zahlreiche Spezialitäten wie beispielsweise Käsespätzle, Maultaschen oder Knöpfle. Weitere Spezialitäten sind Knödel, Leberknödelsuppe oder Flädlesuppe. Generell geht es in der Allgäuer Küche also etwas deftiger zu. Mittlerweile gibt es aber auch viele Gasthöfe und Restaurants, die eine etwas leichtere Küche anvisieren. Als eine Art Nationalnachspeise gilt "Apfelküchle mit Vanilleeis" und auch sonst sind Torten und Backwaren sehr beliebt.

Nordsee
Die Nordsee ist natürlich bekannt für seine traditionellen Fisch-und Krabbengerichte. Besonders Hering oder Matjes werden an der Nordsee gerne gegessen. Aber auch Heilbutt, Lachs, Schellfisch und Scholle werden zu leckeren Speisen verarbeitet. Eine ganz besondere Spezialität sind die Büsumer Krabben-, oder auch Krabbensuppe. Ebenso ist die Küche geprägt von Eintöpfen und Kohlgerichten. Es gibt an der ganzen Küste zahlreiche Hofläden, wo eine Vielzahl an regionalem Gemüse gekauft werden kann. Auch die allbekannte Rote Grütze stammt ursprünglich aus Schleswig-Holstein.

Ostsee-Rügen
Früher war die Küche Rügens vor allem durch zwei Worte gekennzeichnet: Deftig und Einfach! Es wurde das verarbeitet, was die eigene Landwirtschaft und die Ostsee hergaben, also Fisch, Geflügel, Fleisch, Kartoffeln, Rüben und Kohl. Die relativ schweren Speisen hielten lange satt. Gerade in den letzten Jahren machte die Küche Rügens einen Wandel durch. Die traditionellen Gerichte und Rezepte sind geblieben und wurden mit modernen Elementen verfeinert. Vor allem der Fokus auf regionale Produkte ist geblieben. Auch Fisch ist immer noch eines der am häufigsten zubereiteten Gerichte. Mittags zieht es viele Besucher in die kleinen Imbissbuden und Fischkutter am Wegesrand, um ein typisches Fischbrötchen zu probieren.

Unterfranken
Eine Besonderheit für Unterfranken sind die Streuobstwiesen. Hier wachsen zahlreiche alte Obstsorten, aus denen ausgefallene regionale Produkte, wie beispielsweise Apfelsenf und -bratwurst entstehen.