Eva-Maria Flucher
Gruppenreise
Kärnten

Das KATSCHBERGDo-Yoga: Genuss am KATSCHBERG

7 Nächte im DZ, inkl. Genießer-Halbpension und Yogaprogramm

Aktive Auszeit in den Alpen

DO-Yoga mit Eva-Maria Flucher

Stilvoller Wellnessbereich

Kärntner Gaumenfreuden


Preise pro Person im Doppelzimmer
SCHLIESSEN
Do-Yoga: Genuss am KATSCHBERG
vom 21.09.2024 bis 28.09.2024
mit
verfügbar
4ATH17031290 €
Hatha-Yoga: Atmen – Auftanken – Genießen
vom 12.10.2024 bis 19.10.2024
mit
verfügbar
4ATH17041250 €

Mindestteilnehmerzahl: 8

Höchstteilnehmerzahl: 18

Eva-Maria Flucher lädt zu einem Retreat in den Bergen. DO-Yoga am Katschberg in Kärnten! Fordernde Yoga-Sequenzen wechseln sich ab mit entspannenden Yin-Yoga Übungen und Mindmanagement-Impulsen.

vom 21.09.2024 bis 28.09.2024
mit

1290€
verfügbar
4ATH1703
Nachhaltigkeit
Programm
Verlauf
Leistungen
4ATH1703 3ATH1703 2ATH1703 1ATH1703
Einreisebestimmungen
Der Berg ruft! Die Urkräfte unserer Welt – Himmel und Erde, Wind und Wasser, Yin und Yang – werden Sie in den Do-Yoga-Einheiten erleben. Sie werden fordernde und schweißtreibende Sequenzen erleben, um Ihre Yang-Seite wieder voll und ganz zu entdecken. Als Ausgleich zu den körperlich fordernden Sequenzen werden Sie immer wieder Yin-Elemente üben, um Ihren Körper vollkommen zur Ruhe kommen zu lassen und voll und ganz durchatmen können.

Genießen Sie die Berge und schaffen Raum und Platz für NEUES! Durch die täglichen Mindmanagement-Impulse haben Sie die Möglichkeit, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und können somit wieder mehr Klarheit in Ihr Leben bringen. Ganz nach dem Motto: „Alles ist möglich, alles ist erlaubt!“ Das Katschberg mit seiner wunderschönen Natur und die Kraft der Berge bieten den perfekten Rahmen dafür, sich selbst Zeit zu schenken. Denn Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt!

Familiär geführtes Aktivhotel
Herzlich Willkommen zur Ihrer Yoga-Reise in das 4-Sterne-Superior Hotel Katschberg. Das Aktivhotel wurde 2021 neu eröffnet und liegt zwischen Kärnten und Salzburg auf 1.650 Metern Höhe. Umgeben von der atemberaubenden Kulisse der österreichischen Alpen, entdecken Sie hier die einzigartige Verbindung von Yoga, Natur und Gastfreundschaft.

Ihre täglichen Yoga-Einheiten finden je nach Wetterlage auf der Sonnenterrasse oder im gemütlichen Yogaraum statt. Die frische Bergluft lässt Ihre Yoga-Praxis noch intensiver werden. Tauchen Sie ein in die heilende Energie der Berge und nehmen Sie gestärkt und ausgeglichen neue Eindrücke mit nach Hause!

Entspannen und Durchatmen
Nutzen Sie den großzügigen Panorama-Wellnessbereich des Hotels, der einen faszinierenden Ausblick auf die Bergwelt schenkt. Auf 1.000 m² stehen Ihnen ein beheizter Innen-Pool, ein Whirlpool, eine finnische Sauna, eine Panorama-Außensauna, eine Infrarotkabine und ein Dampfbad zur Verfügung. Im Ruheraum stehen gemütliche Liegen sowie kuschelige Nischen und Schaukelstühle bereit, in denen Sie ruhige Stunden genießen können. Verwöhnen Sie Ihre Sinne bei einer wohltuenden Massage mit wohlduftenden Aromaölen.

Region Klimaberg Katschberg
Das Hotel ist ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und ist Teil der Klimaberg Gemeinschaft. Ziel dieser Gemeinschaft ist es, bis zum Jahr 2030 CO²-neutral zu sein und den Tourismus kontinuierlich nachhaltiger zu gestalten. Das Hotelteam hat bereits viele Maßnahmen umgesetzt, den Betrieb nachhaltiger zu gestalten.
Umgebung
Sowohl im Sommer als auch im Winter ist das Katschberg die ideale Urlaubsdestination, um eins zu werden mit der Natur.

Von Frühling bis Herbst können Sie die Umgebung auf kleinen und ausgedehnten Wanderwegen erkunden. Klare Bergseen und gemütliche Almhütten versüßen Ihnen dabei den Weg. Je nach Saison werden vom Hotel kostenfreie Wanderungen von den hoteleigenen Wanderführenden angeboten. Wer gerne etwas mehr Action sucht, kann sich beim Biken, Raften oder Klettern auspowern. Mit der Mountain & Valley Card erwartet Sie im Sommer ein spannendes Aktivitätenprogramm.

Wohnen
Insgesamt stehen 63 Zimmer und Suiten im Katschberg zur Verfügung. Alle sind ganz nach dem Motto gestaltet: Ankommen, Wohlfühlen und Abschalten. Und das kann man wirklich! Das gediegene und elegante Design des Hauses spiegelt sich in der Gestaltung der Zimmer wider. Die liebevoll ausgewählten Materialien lassen eine gemütliche und stilvolle Atmosphäre entstehen.

Sie übernachten in der Zimmerkategorie Bergkristall. Diese Zimmer sind etwa 25 m² groß, verfügen teilweise über einen Balkon und einen Eichenholzfußboden. Safe, Telefon, Radio & Kabel-TV und Föhn stehen Ihnen hier ebenfalls zur Verfügung. Für die Nutzung des Spa-Bereichs liegen im Zimmer ein Bademantel sowie eine Badetasche mit Badetüchern für Sie bereit.

Höhere Zimmerkategorien wie Juniorsuiten oder Katschberg-Suiten können wir gerne für Sie anfragen.

Genießen
Während Ihrer Yoga-Reise erhalten Sie eine Genießer-Halbpension. Sie erleben eine Genussreise durch die Kärtner Küche und genießen eine Vielzahl an gesunden und regionalen Speisen, die das Küchenteam frisch für Sie zubereitet.

Nach der morgendlichen Übungseinheit wartet das ausgiebige Frühstücksbuffet auf Sie. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Regionale Backwaren, Porridge, Obst, Gebäck, frische Säfte und vieles mehr.

Mittags wird Ihnen im Restaurant ein kleiner Snack gereicht, bestehend aus Suppe und Kuchen. Hier können Sie sich nach einer Wanderung nochmal stärken, bevor es in den Wellnessbereich geht.

Beim Abendessen haben Sie die Auswahl aus drei Hauptgerichten – immer dabei, das sogenannte Klimaessen, ein Hauptgang aus rein pflanzlichen Zutaten. Sie erhalten eine Vorspeise serviert, können sich dann am Salatbuffet bedienen und eine köstliche Suppe am Buffet holen, bevor Ihnen der ausgewählte Hauptgang und das Dessert serviert werden.

Anreisen
Sie können mit dem Zug nach Spittal-Millstättersee, Villach oder Radstadt fahren. Gerne buchen wir Ihnen ein Bahnticket für eine umweltschonende An- und Abreise. Von dort aus sind es noch 30-60 Minuten zum Haus. Gerne können Sie im Hotel einen Transfer bestellen.

Ich berate Sie gerne

Carina Sesterheim
Carina Sesterheim
Mein Tipp:

Fahren Sie unbedingt mit der Aineckbahn auf den Katschberg. Vom Gipfel auf 2.200 Metern haben Sie einen wunderbaren Ausblick und können von dort unterschiedliche Wanderungen starten oder einen Kaiserschmarn in der Almhütte genießen!

Nachhaltigkeit vor Ort

Die Region wurde zum „Klimaberg“ ernannt. Ziel dieser Gemeinschaft ist es, bis zum Jahr 2030 CO²-neutral zu sein und den Tourismus kontinuierlich nachhaltiger zu gestalten. Als Vorzeigebetrieb hat das Haus mit dem neuen Holzbau sowohl das Österreichische Umweltzeichen als auch das EU-Ecolable verliehen bekommen.

Die Flachdächer sind begrünt und mit e4f-Klimaerde und heimischen Pflanzen bestückt. In eigenen Hochbeeten werden Kräuter und Gemüse selbst angepflanzt. Außerdem werden Bienenvölker am Berg angesiedelt.

Es stehen 12 E-Bikes zum Verleih zur Verfügung sowie 6 Carsharing E-Autos. Auf den Hotelzimmer werden die „10 Gebote für mehr Nachhaltigkeit im Urlaub“ präsentiert, um so auch die Gäste über das Thema zu informieren.