12.06.2020Teilen

Hygienekonzept der Finca Son Mola Vell

Die Yoga Finca in besonderen Zeiten

Liebe Yogis und Yoginis,

wir dürfen wieder eröffnen!
Wir freuen uns sehr, dass wir Sie wieder bei uns begrüßen können.
Wir haben in der Zwischenzeit ein Hygiene-Konzept ausgearbeitet welches Sie und uns Sicherheit gibt. In Zeiten, in denen sich vieles ändert oder – wie wir sagen – neu sortiert, bleibt der Gast bei uns König und wir umsorgen Sie genauso liebevoll, wie Du es von uns gewohnt bist. Unter den besonderen Voraussetzungen werden wir folgende Maßnahmen bei uns etablieren:
 

Allgemein gilt:

  • In unserem Bus sind neben dem Fahrer eine bestimmte Anzahl an Insassen zugelassen (wird nach offizieller Regelung angepasst)
  • Alle Zimmer werden jeden Tag gründlich gereinigt. Am An- und Abreisetag gründlich desinfiziert und mit UV-Licht behandelt.
  • In allen öffentlichen Räumen stehen Ihnen Desinfektionsmittel und im Zimmer ebenfalls Seife und Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Wir möchten Sie bitten, regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen und diese regelmäßig zu desinfizieren.
  • Sie werden nicht verpflichtet Handschuhe zu tragen, wir halten aber an der Rezeption bei Nachfrage Einweg-Handschuhe bereit.
  • Wir möchten Sie bitten, die allgemeinen Hygiene-Standards einzuhalten und entsprechend darauf zu achten, dass keine Flaschen/Gläser gemeinsam benutzt werden.
  • Masken sind obligatorisch im Transfer-Bus und wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Restaurant und Küche

  • Für das Frühstück haben wir uns eine besondere Art zwischen servierten Speisen und Buffet ausgedacht, die dafür sorgt, dass keine Vorlege-Bestecke von mehreren Personen benutzt werden.
  • Mittagessen können Sie bei uns in der Küche bestellen.
  • Zu Beginn der „neuen Normalität“ werden wir für Sie unsere neuen Kuchen im Glas anbieten und hoffen Sie mögen diese Variante der süßen Verführung.
  • Am Abend wird Ihnen unser vier Gänge Menü serviert.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir von nun an auf den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand achten müssen. Wir werden unsere Tische ein wenig separieren.
 

Yoga-Unterricht

Ihre Gesundheit und Sicherheit liegt uns am Herzen. Daher achten wir selbstverständlich darauf, dass die Gruppengröße an Yoga-Shala und Außenplattform angepasst ist, um die Abstände auch im Yoga-Unterricht einhalten zu können.

Die Yogis und Yoginis bitten wir bereits in Sportkleidung zum Unterricht zu kommen. Vor und nach der Yoga-Stunde sollten alle Teilnehmer-/innen gründlich die Hände waschen und desinfizieren.

Zwischen den Matten der Praktizierenden und auch zur Yoga-Lehrerin/zum Yoga-Lehrer halten wir den vorgeschriebenen Abstand ein.

Wir bitten Sie darum, das Sie sich nicht im Eingangsbereich aufzuhalten, nacheinander einzutreten und direkt Ihren Platz einzunehmen. Nach dem Unterricht sollte der Raum in gleicher Weise verlassen werden.

Während der Woche haben Sie „Ihre“ Matte. Wir bitten Sie, diese nach der Nutzung mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel auf Teebaumölbasis zu desinfizieren. Alle, die eine eigene Matte mitbringen, desinfizieren diese bitte jeweils vor Beginn der Yoga-Stunde.

Ein Yoga-Handtuch können Sie gerne mitbringen. Frisch gewaschene Decken können Sie von uns bekommen. Wir bitten jedoch in Ihrem Interesse darum, die Decken nicht untereinander zu tauschen.

Die Nutzung von unseren Yoga-Hilfsmitteln ist vor Ort mit der Yogalehrerin abzustimmen. Unsere Sitzkissen können Sie jederzeit nutzen, da wir diese nach jeder Yoga-Woche entsprechend reinigen.

Der Raum wird regelmäßig gelüftet und gereinigt. Während des Yoga-Unterrichts sorgen die großzügigen Türen für ausreichend Frischluft.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die Außenplattform zu nutzen. Dies besprechen Sie am Besten mit dem Yoga-Lehrenden Ihrer Woche bei uns auf der Finca.

 

Massage, Akkupunktur und Energie-Therapie

Die Anwendungen dürfen unsere Therapeutinnen Cati, Keiko und Britt natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln, durchführen:

  • Gründliche Desinfektion der Hände der Therapeutinnen vor den Behandlungen
  • Gründliche Desinfektion der Behandlungs- und Ruheräume nach jeder Behandlung
  • Unsere Therapeutinnen werden während der Behandlung einem Mund- und Nasenschutz tragen.
    Britt ist dies bei der Energie-Arbeit nicht möglich.
  • Sie brauchen keinen Mundschutz zu tragen.
  • Bei allen Behandlungen kann auf Wunsch der Gesichtsbereich ausgespart werden.
  • Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Anwendungen auf Ihrer Zimmerterrasse durchzuführen.

Nähere Informationen zu unserem Angebot sowie eine entsprechende Zeittafel zur Planung der Termine (inklusive Pause zur Desinfektion der Räumlichkeiten), halten die Mitarbeiter der Rezeption bereit.
Die Infos von den Therapeutinnen erhalten Sie am Sonntag bei der Info-Runde.

 

Strandtransfer und Ausflüge

Viele Strände müssen in diesem Jahr ohne Liegen und Schirme auskommen. Alle, die noch Schirme aufstellen haben ebenfalls entsprechende Vorgaben für Mindestabstände von 4,40 m bekommen, so dass die Anzahl der Strandbesucher begrenzt sein wird.
Aus diesem Grund werden wir die kleinen Buchten nicht mehr anfahren, um Ihnen „Wartezeiten“ an den Stränden zu ersparen. Wir werden aber natürlich die größeren Buchten anfahren.

Aber generell bleibt für Sie ja auch die Möglichkeit, mit dem Mietwagen aufzubrechen (bitte erkundigen Sie sich vorher an der Rezeption nach den Vorgaben für die Mitnahme „fremder“ Personen im PKW).
Oder Sie bleiben einfach bei uns auf der Finca, genießen den Pool, die Ruhe und unser Angebot an Smoothies und anderen Kleinigkeiten.

Alle weiteren Details erfahren Sie während unserer ausführlichen Einführung am Sonntag vor Ort auf der Finca!

Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Maßnahmen sich wöchentlich ändern können und wir uns nach der spanischen Gesetzgebung richten. Wenn Sie fragen dazu haben, können Sie uns gerne jeder Zeit kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr NEUE WEGE Yoga Finca Team Son Mola Vell