Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Trekkingtour auf dem Jomolhari Trek, der beliebteste Trek Bhutans
Trekking Bhutan Himalaya Jhomolhari Chomolhari
Das  Taktshang Kloster in Bhutan
Die Kultur Bhutans hautnah erleben
Trekking in Bhutan
Dochu La Pass Chorten in Bhutan
Nach dem wandern im Himalaya zelten
Buddhistische Gebetsfahnen
Ausblick während des Trekkings am Paro Bumdra in Bhutan
Der Punakha-Dzong liegt, anders als die anderen Dzongs im Land, nicht auf einer Hügelkuppe oder Anhöhe, sondern in einem Tal
Eine bhutanesische Frau
Mönche beim Gebet mit heiliger Schrift
▮▷
Individualreise Bhutan

Der Jomolhari Trek - wo Bhutan am Wildesten ist ( Individualreise )

Entdecken Sie die Berge Bhutans in Ihrem eigenen Rhythmus

Jomolhari - der heilige Berg Bhutans ganz nah

Wanderung zum Kloster Taktsang ( Tiger´s Nest)

Merken
Anfragen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Bhutan
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Zeiträume & Preise
Reiseberichte

Der Jomolhari Trek - wo Bhutan am Wildesten ist ( Individualreise )

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Der Jomolhari Trek ist die bekannteste und sicherlich auch eine der schönsten und spektakulärsten Trekkingroute Bhutans.

Auf dieser Individualreise wandern Sie vom grünen Paro Tal durch kleine Dörfer in die von Eisriesen flankierten Hochtäler des Himalaya und überqueren einige knapp 5.000m hohe Pässe. In Jangothang, einem der wohl schönsten Rastplätze des ganzen Himalaya, haben Sie Zeit für Wanderungen durch die einsame Bergwelt Bhutans. Für den Fall von Wetterumschwüngen gibt es von dort aus auch mehrere Alternativrouten zurück, sodass Sie nicht notwendigerweise die hohen Pässe ins Tal von Thimpu überqueren müssen.

Das Trekking in Bhutan unterscheidet sich stark von Trekkingtouren in anderen Bereichen des Himalaya. Die Bergregionen sind nicht touristisch erschlossen wie in Nepal, Sie wandern in einer fast noch unberührten Wildnis ohne Trekking Lodges oder Massen anderer Wanderer. Andererseits ist der Service Ihrer bhutanesischen Trekking Crew sehr hochwertig. Ausgerüstet mit dem notwendigen Gepäck und alles verstaut auf Pferden und Yaks, zieht ihre kleine Expedition aus dem milden Tal von Paro zum Jhomolhari Base Camp.

Die Trekkingtour wird umrahmt von einigen Tagen in Paro und Thimpu. Hier bleibt Ihnen ausgiebig Zeit zur Entdeckung einiger der schönsten Klöster des ganzen Himalaya, namentlich das atemberaubende Kloster Taktshang (Tiger’s Nest) oder aber das Kloster Kyichu, einem der ältesten und authentischsten Klöster des Landes.

Diese Reise ist ein Tourenvorschlag, ausgearbeitet für Sie. Gerne passen wir den Reiseverlauf weiter Ihren persönlichen Wünschen an. Die Anreise kann außer über Kathmandu ebenfalls über Indien (Delhi und Kalkutta) oder über Bangkok erfolgen. Die Trekkingtour lässt sich verlängern und um Anschlußtage in Bhutan erweitern, so daß Ihnen mehr Zeit bleibt, um auch andere Regionen Bhutans wie z.B. Punakha, Trongsa oder Bumthang zu erkunden. Und warum sich nicht einmal mit einigen Nächte in einem der herrlichen Deluxe Hotels in Paro oder Thimphu verwöhnen. Bhutan lässt keine Wünsche offen. Fragen Sie uns, wir stellen Ihnen gerne Ihre individuelle Reise zusammen.

1.–4. Tag: Anreise über Kathmandu nach Bhutan

Nach ersten Besichtigungen in Kathmandu fliegen Sie direkt nach Paro, malerisch gelegen und inmitten von Reisfeldern. Sie besuchen u.a. das Nationalmuseum und den mächtigen Paro Dzong. Eine erste Wanderung (2-3 Stunden) führt Sie zum Taktsang Kloster (Tiger Nest), dem schönsten Kloster Bhutans.


5.–12. Tag: Faszinierende Bergwelt auf dem Jomolhari Trek

In den kommenden acht Tagen erwandern Sie die entlegendsten Gebiete Bhutans und tauchen ein in die unberührte Bergwelt des Himalaya. In Jangothang, mit Blick auf den Jomolhari (7.320 m) und nahe dem klaren Tshoka See genießen Sie einen Ruhetag in dieser einzigartigen Umgebung, bevor Sie als Höhepunkt Ihrer Trekkingtour den 4.950 m hohen Yale La Pass überqueren. Entlang des Thimchu Flusses führt Sie der Weg hinab durch Rhododendron- und Pinienwälder. Es ergeben sich herrliche Ausblicke auf glasklare Wasserfälle und atemberaubende Felsformationen. Die durchschnittliche Wanderzeit pro Tag beträgt 5-8 Stunden.

13.–15. Tag: Letzte Eindrück von Bhutan und Heimreise über Kathmandu

Nach einem Bummel über den Markt von Thimphu fahren Sie zurück nach Paro. Am nächsten Morgen fliegen Sie zurück nach Kathmandu. Hier bleibt Ihnen noch Zeit für Besichtigungen oder letzte Einkäufe, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Enthaltene Leistungen

Linienflug in der Economy Class Frankfurt – Kathmandu – Frankfurt

Flüge Kathmandu – Paro – Kathmandu in der Economy Class

erforderliche Transfers

Übernachtungen im Doppelzimmer in landestypischen Hotels der Mittelklasse, im Zelt oder einfachen Gästehäusern beim Trekking

Frühstück in Kathmandu

in Bhutan Vollpension

Getränke (Wasser, Tee) während der Trekkingtour

Programm laut Reiseverlauf – Änderungen vorbehalten

Eintrittsgelder

Englisch sprechende, einheimische Reiseleitung

Zelt, Isomatten, Trekkingausrüstung

erforderliche Permits

Visum für Bhutan

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Visakosten für Nepal

Getränke (außer während der Trekkingtour)

Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgelder, Telefonkosten, Souvenirs, etc.

alle weiteren, nicht aufgeführten Leistungen

Weitere buchbare Leistungen

Einzelzelt. Einzelzimmer Aufpreis € 240,–

Rail & Fly Ticket: € 50,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8BTP0201 1)01.01.201731.12.2018€ 5090,–
Anfragen
1) Preis pro Person bei 2 Teilnehmern
Aus unserem Blog:
Nach einer Wanderung im Himalaya zelten
05.04.2016

Reisebericht Jomolhari Trek - wo Bhutan am Wildesten ist

Ich darf Ihnen mitteilen, dass unsere Reise in Bhutan außerordentlich gut organisiert und erfolgreich war. Wir waren für diese Saison die Ersten, die den...
Gesang für den Guru Rinpoche
10.02.2016

Feste Bhutans: Das Jambay Lhakhang Festival

Eine andere Kultur lernt man am besten durch ihre Feste und Feierlichkeiten kennen. So auch das kleine Himalaya-Königreich Bhutan. Hier findet in diesem Jahr vom 14. -...
bild176
20.11.2012

In Bhutan unterwegs....

Nachdem ich seit 2 Wochen wieder zurück bin, wollte ich eine kurze Rückmeldung zu meiner Reise geben. Es hat mir in Bhutan super gut gefallen und vor allem die...
Beim trekken auf Tierische Bewohner Bhutans treffen
11.07.2011

Im Land des Donnerdrachens

Wir waren in den letzten beiden Jahren individuell in Bhutan unterwegs und wir können es Jedem nur empfehlen. Der gelebte Buddhismus in diesem wunderschönen Land...
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Trekkingtour auf dem Jomolhari Trek, der beliebteste Trek BhutansDer Jomolhari Trek - wo Bhutan am Wildesten ist ( Individualreise )


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: