Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Buddhismus Pilgerreise Indien Bodhygaya Buddha Gruppenreise
Kang
Blick auf den Mahabodhi Tempel
Erkunden Sie die indische Stadt Varanasi
Indien Sikkim Himalaya Guru Rinpoche Padmasambhava  Buddhismus
Die Kultur auf einer NEUE WEGE Reise hautnah erleben
Buddhismus Pilgerreise Gruppenreise Indien Bodhgaya Rajgir
Junge Mönche in Tashiding
Indien Sikkim Himalaya Tashiding
Indien Sikkim Himalaya Tashiding Kloster Buddhismus
Buddhismus Pilgerreise Indien Bodhygaya  Gruppenreise
Sikkim Indien Tashiding Mani Mauer
Kultur Gruppenreise Indien Nord varanasi  ganges
▮▷
Gruppenreise Nordindien

Buddhistische Pilgerreise nach Bodhgaya und Sikkim mit Dr. Wilfried Reuter

Rhododendronblüte in den Bergwäldern Sikkims

Den Lehren Buddhas an den original Wirkungsstätten lauschen

Meditation und Unterweisungen durch Dr. Reuter

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Indien  und  Neuheiten » Indien
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung

Buddhistische Pilgerreise nach Bodhgaya und Sikkim mit Dr. Wilfried Reuter

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Begeben Sie sich auf den Weg des Buddha und zu den Wirkungsplätzen großer spiritueller Führer. Der Meditationslehrer und Leiter des Meditationszentrums Lotos Vihara in Berlin, Dr. Wilfried Reuter, nimmt Sie mit zu den historischen Wirkungsstätten des Buddha in Nordindien und zu den Bergklöstern Sikkims im Schatten der höchsten Berge der Welt.

In der buddhistischen Tradition ist überliefert, dass heilige Orte von besonderer Kraft sind. Dr. Reuter lässt das Leben des Buddha und die Lehren der großen Meister für Sie lebendig und greifbar werden. Dabei gelingt ihm immer wieder der Brückenschlag zwischen den Ursprüngen des Buddhismus, der indischen Philosophie und der praktischen Umsetzung im modernen 21. Jahrhundert.

Nachdem Sie die Orte von Buddhas Erleuchtung in Bodhgaya und von seiner ersten Lehrrede im Gazellenhain von Sarnath aufgesucht haben, führt Sie Dr. Reuter von den heiligen Orten von Buddhas historischem Wirken zu den wichtigsten Klöstern des ehemaligen Königreiches Sikkim. Der majestätische Kanchenjunga überragt mit seinen 8.000 m ein sagenhaftes Land von einer Schönheit geprägt von hohen Bergen, tiefen Schluchten und den terrassierten Tee- und Reisfeldern.

Meditation und buddhistische Unterweisung
Ein wichtiger Bestandteil der Reise ist die tägliche Meditation und Unterweisung, jeweils in den Morgen- und Abendstunden. Grundlage der Unterweisungen Wilfried Reuters ist die Lehre des Theravada-Buddhismus, wobei er aber auch Elemente anderer buddhistischer und religiöser Traditionen in seine Vorträge und Meditationen integriert.

1.–9. Tag: Die Wirkungsstätten des historischen Buddha

Im Gazellenhain von Sarnath bei Varanasi hielt Buddha seine erste Lehrrede und verkündete die „Vier Edlen Wahrheiten". Nehmen Sie Platz und versuchen Sie, diesen Wahrheiten nachzuspüren! In Varanasi selbst, der pulsierenden Stadt des Shiva, strömen unzählige Pilger über die Stufen der Ufertreppen (den Ghats) zum Ganges, um sich in seinem heiligen Wasser reinzuwaschen. Hier, an den Verbrennungsstätten direkt an den Ghats, werden Sie Zeuge des ewigen Kreislaufes von Leben und Tod, Entstehen und Vergehen! Besonders eindrucksvoll sind die Ghats während einer Bootsfahrt in der Morgen- oder Abenddämmerung.

Bodhgaya ist der wohl heiligste Ort des Buddhismus, Schauplatz von Buddhas Erleuchtung unter dem Bodhi Baum und Ziel von Pilgern aus aller Welt. Sie besuchen die verschiedenen buddhistischen Stätten aus Ländern wie Thailand, Bhutan, Japan und Tibet. Besonders beeindruckend ist eine Meditation am uralten Bodhi Baum im Schatten des Mahabodi Tempels.

Nördlich von Bodhgaya liegt am Fuße des Geierberges der Pilgerort Rajgir. Über Jahrhunderte alte Treppen steigen Sie hoch zum Geierberg, wo Buddha das berühmte Herz-Sutra lehrte. Die Shanti Stupa beherbergt vier goldene Statuen, die die Geburt, die Erleuchtung, die Lehre und den Tod Buddhas darstellen. Zum Greifen ist die Energie der Schüler und Lehrer auf der Suche nach Erkenntnis, die noch in den Ruinen der einst größten Klosteruniversität Nalanda spürbar ist.

10.–20. Tag: Sikkim und Darjeeling – dem Himalaya so nah

Über Kolkata am Golf von Bengalen erreichen Sie Sikkim, das ehemalige Königreich mitten im Himalaya. Hier verschmelzen die Kulturen, Religionen und Landschaften. Nepalesische, tibetische und indische Kultur begegnen sich ebenso wie buddhistische Klöster und hinduistische Tempel. Bei Gangtok, der Hauptstadt Sikkims, liegt Sikkims größtes Kloster - Rumtek, Sitz des Karmapa. Durch Schluchten und Teeplantagen führt Ihre Reise nach West Sikkim. Das alte Kloster von Tashiding gilt einer der magischsten Orte Sikkims; der Bergort Pelling besticht durch seine weltbekannten Ausblicke auf die Pyramide des Kanchenjunga (8.586 m) und das wunderschöne Nyingma Kloster Pemayangtse.

Ihr letzter Stop im Himalaya ist in Darjeeling, der „Königin der indischen Bergorte“ und Zentrum des weltbekannten Tee Anbaugebietes. Hier lohnt sich ein Bummel durch die Basare der Altstadt und eine genüßliche Tasse Tee auf der Panorama Terrasse Ihres Hotels.

Enthaltene Leistungen

Linienflüge Frankfurt – Delhi – Varanasi, Kolkata – Bagdogra – Delhi und Delhi – Frankfurt mit Air India in der Economy Class; Strecke Bodhgaya – Kolkata im Nachtzug

erforderliche Transfers (in Sikkim / Darjeeling voraussichtlich in Jeeps / Minibussen)

17 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer in landestypischen Hotels der Mittelklasse; 1 Übernachtung im Nachtzug

Frühstück in Varanasi, Bodhgaya, Kolkata und Delhi; in Gangtok, Pelling und Darjeeling 6x Halbpension (F, A)

Programm laut Reiseverlauf – Änderungen vorbehalten

Eintrittsgelder

qualifizierte Reiseleitung durch Birgit Werchau und spirituelle Leitung durch Dr. Wilfried Reuter

NEUE WEGE- Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Visumgebühren Indien (ca. US$50)

Dana Spende für den Reiseleiter (freiwillig, wir empfehlen als Richtwert ca. EUR 100)

Versicherung

Trinkgelder

weitere Mahlzeiten und Getränke

alle weiteren hier nicht aufgeführten Leistungen

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis € 895,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9INS410203.04.201922.04.2019€ 3090,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 20
Höchstteilnehmerzahl: 42

Dr. Wilfried Reuter

Dr. Wilfried Reuter ist der spirituelle Leiter des buddhistischen Lotos-Vihara Meditationszentrums in Berlin. Das überlieferte buddhistische Wissen verbindet er mit psychologischen Erkenntnissen und seinen Erfahrungen als Arzt, Geburtshelfer und Sterbebegleiter, wobei er Wert auf klare, praktikable Anleitungen legt.

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Buddhistische Pilgerreise nach Bodhgaya und Sikkim mit Dr. Wilfried Reuter


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: