Haus am Watt - Yogawalking an der Nordsee
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Das gemütliche Haus am Watt lädt zum Wohlfühlen ein
Genießen Sie landschaftliche Idylle im Haus am Watt
Genießen Sie biologisch leckeres Essen im Garten im Haus am Watt
Gemeinsame Yoga-Stunde im Garten des Haus am Watt
Meditatives Yoga im Grünen
Im Grünen bei einer Meditation neue Kraft tanken
Genießen Sie die Ruhe und die Sonne am Teich im Liegestuhl
Genießen Sie die erholende Ruhe im Haus am Watt
Tanken Sie neue Energie an der Nordsee
Landschaftliche Idylle umgibt das Haus am Watt an der Nordsee
Ruhe und Entspannung pur an der Nordsee im Haus am Watt
Erkunden Sie die Umgebung mit dem Fahrrad
Erkunden Sie die Umgebung vom Haus am Watt
Gemeinsame Wattwanderung mit den Besuchern des Haus am Watt
Genießen Sie die frische Nordseeluft auf der Terrasse
Üben Sie im Haus am Watt in der Gruppe Yoga
Yoga-Stunde mit Ashwani Bhanot im Haus am Watt
Lassen Sie sich von vegetarischen Gerichten im Haus am Watt verwöhnen
Die gemütliche Stimmung lädt zum Buch lesen ein
▮▷
Gruppenreise Nordsee

Haus am Watt: Nordic-Walking & Atemtraining für Frauen

Sanfte Yoga-Übungen am Deich

Die idyllische Nordsee erkunden

Vegetarische Bio-Küche

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Deutschland  und  Europa-Ferienkurse » Deutschland
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Haus am Watt: Nordic-Walking & Atemtraining für Frauen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Das Leben an der Nordseeküste ist geprägt von Ebbe und Flut. Der naturgegebene Rhythmus der Gezeiten bietet zusammen mit der gesunden Seeluft die Grundlage für die hervorragende Heilkraft der Region. Was liegt also näher, als sich hier eine Woche der Erholung und Stärkung zu gönnen? Mit Nordic Walking können Sie täglich spüren, wie Sie sich entspannen, wie Kraft und Schwung mehr werden und die Freude an dieser Bewegung zu Ihrem Wohlgefühl beiträgt.

Unterstützt wird dieser Effekt von gezieltem Atemtraining, durch das Sie die Versorgung Ihres Körpers mit Sauerstoff verbessern können. Am ersten Tag gibt es eine Einführung in das Nordic Walking und eine erste Wanderung zum Deich mit den dahinter liegenden Salzwiesen. An den folgenden Tagen wandern wir am Vormittag zwischen 2 und 3 Stunden und erkunden hierbei die direkte Umgebung.

An drei Nachmittagen ist auch ein gemeinsamer Ausflug geplant: Nach St. Peter-Ording, dem bekannten Seebad mit seinem 12 Km langen und bis zu 2 km breiten weißen Sandstrand, an dem das Nordic Walking besondere Freude bereitet. Anschließend essen wir an diesem Abend außerhalb in einem Stelzenrestaurant am Strand, von wo aus wir einen grandiosen Blick auf den Abendhimmel über der Nordsee haben. Da zu einem Besuch an der Nordsee auch eine Wanderung auf dem Meeresboden gehört, erkunden wir bei einer geführten Wattwanderung, was es mit Ebbe und Flut auf sich hat. Bei einer vogelkundlichen Führung mit dem NABU im Katinger Watt tauchen wir in die Welt der Vögel ein.

Zwei Nachmittage stehen zur freien Verfügung, z.B. zur Entspannung bei einer ayurvedischen Massage oder in der urigen Fasssauna am Teich. Vor dem Abendessen lernen wir bei gezieltem Atemtraining, wie wir die Versorgung unseres
Körpers mit Sauerstoff verbessern können.

Ankommen und Durchatmen
Sie blicken um sich und genießen die wohltuende Brise der Nordsee. Zwischen Büsum und St. Peter-Ording, umgeben von einer friedlichen Landschaft aus Wiesen, Feldern und Obstbäumen, liegt die Bio-Pension Haus am Watt. Das weiße reetgedeckte Haus ist etwa 250 Jahre alt und liegt idyllisch auf einer Warft am Deich. Nur etwa einen Kilometer entfernt beginnt der Nationalpark Wattenmeer, dessen Ökosystem vom Rhythmus der Gezeiten bestimmt wird. Lassen Sie diesen Rhythmus auch auf sich wirken!

Im großen Garten stehen Ihnen Liegewiesen, ein Teichbiotop und eine Feuerstelle als persönliche Rückzugsorte zur Verfügung. Einige Hühner und Katzen, zwei friedliche Hunde, Ponys und Pferde machen die idyllische Atmosphäre perfekt. Zur Entspannung steht eine urige Fass-Sauna direkt am Teich bereit.

Die frische Meeresluft können Sie direkt hinter dem gut einen Kilometer entfernten Seedeich genießen. Der Weg dorthin führt per Rad oder zu Fuß durch das eingedeichte Vorland, den sogenannten Koog. Von hier geht es auf dem Nordsee-Wanderweg weiter: nach Süden Richtung Büsum (10km) und nach Norden bis zu den kilometerweiten Sandstränden in St. Peter-Ording (22 km), vorbei an Schafen und unzähligen Wattvögeln, die auf den Salzwiesen Rast machen. Kleine grüne Badestrände in Fahrradnähe laden bei Ebbe zu Wattwanderungen und bei Flut zum Baden ein. Darüber hinaus bieten sich Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung an: Zum Beispiel eine Schifffahrt zu den Halligen und Inseln oder zur Holländerstadt Friedrichstadt.

Wohnen
Bei der Restaurierung des Reetdachhofes, stand besonders der Erhalt des ursprünglichen Charakters im Vordergrund. Die Möblierung ist bewusst schlicht und natürlich gehalten. Jedes der großzügig geschnittenen Zimmer und Appartements ist individuell mit größtenteils antiken Landhausmöbeln eingerichtet. In den Gemeinschaftsräumen steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung. Darüber hinaus verwendet das Team Ökostrom und biologisch abbaubare Reinigungsmittel, um die Umwelt zu schonen.

Genießen
In der großen alten Diele wartet morgens das Frühstück mit hausgebackenen Brötchen und Eiern von eigenen Hühnern. Hier werden Sie auch abends mit einem Drei-Gänge-Menü verwöhnt. Serviert werden ausschließlich Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau und überwiegend aus der Region. Hierfür stehen die Inhaber in engem Kontakt mit verschiedenen benachbarten Bio-Bauern. Das Haus am Watt ist darüber hinaus eine von der Biokontrollstelle ABCERT zertifizierte Bio-Pension (DE-ÖKO-006). Nachmittags können Sie zusätzlich hausgebackene Kuchen, Kaffeespezialitäten und eine reichhaltige Auswahl an Getränken bestellen. An einem Abend speisen Sie gemeinsam in St. Peter-Ording in einem Restaurant mit Blick auf das Meer. Dieses Abendessen ist nicht im Preis inkludiert und muss vor Ort selber gezahlt werden.

Anreisen
Gerne buchen wir Ihnen ein kostengünstiges RIT-Bahnticket für eine entspannte und umweltschonende An- und Abreise nach Heide-Holstein. Dort geht es weiter mit der Nordholsteinbahn nach Wesselburen, wo Sie vom Taxi-Abholservice abgeholt werden können. Mit dem Auto führt die A 23 bis nach Heide-West, von dort fahren Sie noch 20 km bis nach Heringsand.

Enthaltene Leistungen

6 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC vorbehaltlich einer Gegenbuchung

Vegetarisches Frühstücksbuffet an sechs Tagen

Vegetarisches Abendmenü an fünf Tagen

An fünf Tagen jeweils 2-3 Stunden Yogawalking und 90 Minuten Atemtraining

Drei geführte Ausflüge (Wattwanderung, Vogelkundliche Exkursion, Strandtag in St. Peter-Ording)

Gruppenleitung durch Ingke Keden

Begrüßungstreffen

NEUE WEGE Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Nordic Walking Stöcke müssen mitgebracht werden

Wunschleistungen zusätzlich buchbar

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinnutzung mit geteiltem Bad: € 150,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinnutzung mit eigenem Bad: € 210,–

RIT-Bahnfahrkarte (Preis auf Anfrage)

Reiseversicherung (Preis auf Anfrage)

 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH112619.10.201925.10.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 4
Höchstteilnehmerzahl: 16

Ingke Keden

Ingke Keden ist ausgebildete Atemlehrerin und zertifizierte Nordic- Walking-Instructorin. In ihrer 20-jährigen Tätigkeit in einer Kurklinik an der Nordsee war sie verantwortlich für die Atemarbeit mit Frauen und und für Asthmaschulungen mit Kindern.
Weitere Angebote mit Ingke Keden:

Aus unserem Blog:

Basenfasten – Die Wacker-Methode: Was ist das Besondere daran?

28.11.2016
Gesund durch eine Fastenreise

Das Basenfastenmodell wurde 1997 von Sabine Wacker als Wellness- und Entlastungskur entwickelt. Ab der Wintersaison 2016 / 2017 sind drei Hotels bei NEUE WEGE im Programm, welche gezielt das Basenfastenprogramm nach Wacker anbieten.

Sabine Wacker war zu Besuch bei NEUE WEGE und hat unserem Team ihr Modell erklärt und nähergebracht. Diese Informationen möchten wir heute gerne mit Ihnen teilen.

„Natur heilt durch Weglassen“, so Sabine Wacker, als sie uns ihre Gedanken in einem Satz versucht hat deutlich zu machen. Aus diesem Grund wird während eines Basenfastens auf säurebildende Nahrungsmittel wie z.B. Fleisch, Kaffee, Zucker, Getreide und Milch verzichtet, denn ein ausbalancierter Säure-Basen-Haushalt ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit. Zu einer 100% basischen Ernährung wird empfohlen zwei bis drei Liter stilles Wasser oder reinen, verdünnten Kräutertee zu trinken, um dem Körper Giftstoffe zu entziehen.

Basenfasten gehört zu der Kategorie des Heilfastens, hebt sich jedoch von dem reinen Heilfasten ab, da „nur“ auf säurebildende Lebensmittel verzichtet und Obst, Gemüse und Nüsse weiterhin gegessen werden – so bleibt der Stoffwechsel aktiv und es wird kein Arzt benötigt. Aus diesem Grund ist das Basenfasten ideal geeignet für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Rheuma, Bluthochdruck oder Asthma, denn sie fallen nicht in die sogenannten „Fastenkrise“. Aber auch für all diejenigen, die den puren Verzicht auf jegliche Lebensmittel nicht ertragen können ist es eine ideale Alternative. Frauen in der Schwangerschafts- und Stillzeit wird jedoch davon abgeraten eine Basenfastenkur zu machen, da ein Gewichtsverlust in dieser Zeit eher kontraproduktiv ist.

Während des Basenfastens werden für ein bis zwei Wochen drei fest getaktete Mahlzeiten eingenommen – GANZ WICHTIG: Zwischenmahlzeiten vermeiden. Zwischen den Mahlzeiten wird sich durch Massagen und Bädern entspannt und durch ein bestimmtes Programm ausreichend an der frischen Luft bewegt.

Schon nach einer Woche lassen sich Erfolge feststellen. Die Haut wird reiner und straffer, die Augen werden klarer, die Verdauung funktioniert besser und Schmerzen sowie Allergien treten weniger auf. Durch die Fastenkur soll zusätzlich die Lebensfreude und die Lust am Leben, am Essen und and der Gesundheit wieder geweckt werden.

 

Folgende Hotels bei NEUE WEGE bieten das Wacker-Basenfasten an:

1.      Bora Hot Spa Resort: basenfasten nach Wacker® am Bodensee

2.      The Vista Hotel: basenfasten nach Wacker® am Rande der Dolomiten

3.      Vitaleum - Medical Nature Hotel: basenfasten nach Wacker® in ruhiger Umgebung

4.      Haus am Watt: basenfasten nach Wacker® an der Nordsee

 

Ideal und hilfreich ist es, eine Basenfastenkur in einem darauf abgestimmten Hotel durchzuführen. Dies erleichtert Ihnen die Kur und Sie können sich ganz Ihrer Entspannung hingeben.

Es wird empfohlen Ihre Ernährung drei Tage vor Beginn der Kur umzustellen und auf Koffein und Alkohol zu verzichten, damit der Körper sich schon langsam auf den Verzicht einstellen kann. Im Hotel wird Ihnen in den ersten Tagen eine Einführung zum Programm des Basenfastens gegeben und Sie erhalten ein persönliches Ernährungs-Motivations-Gespräch. Zusätzlich steht Ihnen ein Guest Manager jeder Zeit für Fragen und bei Problemen zur Verfügung. Am Ende Ihres „Wohlfühlurlaubs mit Gesundheitseffekt“, wie Sabine Wacker es nennt, erhalten Sie beim Abschlussgespräch Tipps und Ratschläge für das weitere Leben.

Gesund durch eine Fastenreise
Weiße Winterlandschaft im Bora HotSpaResort am Bodensee
In der Salzgrotte des Bora HotSpa Resort werden Sie perfekt entspannen
Das Vitaleum befindet sich in ruhiger Lage, direkt am Wald – perfekt für Spaziergänge
Heimische Wildkräuter sorgen für Abwechslung in der Küche des Vitaleums
Während Ihrer Fastenkur erleben Sie den grandiosen Ausblick auf die Dolomiten
Vom
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Das gemütliche Haus am Watt lädt zum Wohlfühlen einHaus am Watt: Nordic-Walking & Atemtraining für Frauen


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: