Indien Nordindien Yoga Intensiv Klaus Wendel Ashwani Bhanot Yoga Reisen Gruppenreisen Kultur Natur
Indien Nordindien Yoga Intensiv Klaus Wendel Ashwani Bhanot Yoga Reisen Gruppenreisen Kultur Natur
Indien Nordindien Yoga Intensiv Klaus Wendel Ashwani Bhanot Kultur Natur Yoga Reisen Gruppenreisen
Indien Nord Gruppenreise
Indien Nord Varanasi
Indien Nordindien Agra Wahrzeichen Kultur Sehenswürdigkeiten Taj Mahal
Nordindien Indien Risheksh Reise Reisen Gruppenreisen Klaus Wendel Ashwani Bhanot
Nordindien Indien Risheksh Reise Reisen Gruppenreisen Klaus Wendel Ashwani Bhanot
Indien Nordindien Yoga Intensiv Klaus Wendel Ashwani Bhanot Kultur Natur Yoga Reisen Gruppenreisen
Gruppenreise
Nordindien

Yoga Intensiv in Rishikesh un Varanasi - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges

14 Nächte im DZ inkl. Teilverpflegung und Programm lt. Reiseverlauf

Intensives Yogaseminar mit Ashwani Bhanot und Klaus Wendel

Traumhafte Lage des Anandlok Ashrams hoch über dem Ganges

Erleben Sie Varanasi - die heiligste Stadt Indiens


Preise pro Person im Doppelzimmer
SCHLIESSEN
vom 13.03.2020 bis 28.03.2020
mit
verfügbar
0ING4101
inkl. Flug und Steuern
3340 €
vom 23.10.2020 bis 07.11.2020
mit
verfügbar
0ING4102
inkl. Flug und Steuern
3340 €

Mindestteilnehmerzahl: 8

Höchstteilnehmerzahl: 18

Eintauchen in die Welt des Yoga. Im Anandlok Resort am Gangesufer im Himalaya verbinden Sie den Rhythmus eines Yogaashrams mit dem Charme eines indischen Resorts. Klaus und Ashwani bieten ein umfangreiches Yogaprogramm, das abgerundet wird durch 3 Tage in Varanasi, Indiens heiligster Stadt.

ab 3340€
inkl. Flug und Steuern
ING41
Programm
Verlauf
Leistungen
Berichte
Einreisebestimmungen
Einzigartiger Yoga Workshop im Himalaya
Kennen Sie die „verrückten Sadhus“ von Rishikesh? Viele dieser heiligen Männer suchen die Ufer des Ganges auf, um Yoga zu praktizieren und der Welt zu entfliehen.

Ihre Reise nach führt Sie ebenfalls nach Rishikesh und nach Varanasi an die heiligen Ufer des Ganges, zur Yogapraxis, doch mit dem Ziel, den Yoga als ein ganzheitliches Lebenskonzept in Ihren eigenen Alltag zu integrieren.

„Yoga Intensiv" ist ein tiefer Einblick in den Yoga; Ihre Möglichkeit, die Yogaphilosophie in Theorie und Praxis kennenzulernen! In zwei Wochen geben der indische Yogi Ashwani Bhanot sowie der Heilpraktiker Klaus Wendel weitreichende Einblicke in die yogische Lebensweise und indische Philosophie. Sie schaffen für Sie dabei ein stabiles Fundament, um auf Ihrem Yogaweg voranzuschreiten.
Yoga-Resort „Anandlok“ im Shivaland
Das Anandlok Resort ist am Fuße des Himalaya gelegen, direkt am heiligen Fluss Ganges und eine halbe Stunde von Rishikesh, der Yogahauptstadt, entfernt. Ein atemberaubender Blick über den Ganges hin zum Himalaya kreiert eine unvergleichliche Atmosphäre.

Anandlok bietet Raum für die Yogapraxis und für das Innenhalten. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, eigenem Balkon/Terrasse teilweise mit Blick auf den heiligen Fluss oder auf die Ausläufer des Himalaya. Von den kleinen Einzelzimmern genießen Sie einen Blick in den Garten, von den großen Einzelzimmern können Sie meist auf den Ganges blicken. Ein schmaler Pfad bringt Sie an eine Badebucht mit weißem Sandstrand – probieren Sie doch einmal ein Bad im klaren Wasser. Oder erleben Sie die leckere bio-vegetarische Küche des Anandlok. Im Anandlok feiern Sie nicht nur den Yoga, die Zeit hier ist ein Fest für all Ihre Sinne.

Die Yoga-Struktur
"Yoga Intensiv" richtet sich an alle, die diese uralte indische Philosophie und die yogische Lebensweise in einem authentischen Rahmen in Theorie und Praxis kennenlernen möchten. Jeder kann lernen, ein ganzheitliches Lebenskonzept in den eigenen Alltag zu integrieren.

Ashwani und Klaus vermitteln täglich mehrere Unterrichtsstunden das Wissen über einen gesunden Geist und Körper, richtige Ernährungsweisen, Pranayama, Reinigungstechniken, Konzentrations und Meditationsübungen. Themen rund um die Yogatherapie, Anatomie, Pathologie, Naturheilkunde und westliche Psychologieansätze finden ebenfalls genügend Raum.

Voraussichtlicher Tagesablauf des Yogaseminars:
6:00-6:45 Meditation, Ganga Aarti
6:45-7:30 Kriyas
7:30-8:00 Teepause
8:00-9:30 Yoga Asanas und Pranayama
10:00-11:00 Brunch
11:00-12:00 Yoga Nidra mit Klaus
12:00-13:00 Yoga Therapie mit Klaus
12:00-14:00 Freizeit (Spaziergänge ins Dorf, relaxen am weißen Gangesstrand oder im Garten),
14:00 Teepause mit kleinem Essen
15:00-16:00 Yoga Philosophie mit Ashwani
16:00-17:30 Asanas und Yogatherapie mit Klaus
18:00 Abendessen
20:00-20:30 geführte Meditation

Ashwani bietet Ihnen zudem besondere Highlights. Begegnungen mit Swamis und Gurus, Besuche von heiligen Stätten und das unbekümmerte Eintauchen in die ausdrucksstarke Atmosphäre Indiens runden das Programm ab.

Über Ihre Teilnahme am Yogaseminar stellen wir Ihnen gerne Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Stundenzahl aus.

Varanasi
Indiens heiligste Stadt bietet Ihnen einen tiefen Einblick in die Seele des Hinduismus. Dabei zählt Ihre Bootsfahrt auf dem Ganges genauso zu den Höhepunkten wie ein Besuch des buddhistischen Heiligtums von Sarnath.

Das Taj Mahal - optionales Verlängerungsprogramm
Optional bieten wir eine 2-tägige Verlängerung zum Taj Mahal an. Nach Ankunft in Agra besichtigen Sie zuerst das Rote Fort. Am nächsten Morgen wartet das letzte Highlight Ihrer Indienreise – das Taj Mahal im warmen Morgenlicht.
Bitte fordern Sie hierzu unser Detailprogramm an!


Verlängerungen

Ich berate Sie gerne

Mitarbeiter Team Angelika Sturtz Asien Abteilung
Angelika Sturtz
Mein Tipp:

Ein besonderer Ort ist die kleine Badebucht im Ganges. Ein Bad im frischen Wasser, und alle Müdigkeit fällt ab und Klarheit kehrt ein. (Wolfgang Keller)