09.07.2018Teilen

Interview mit Ayurveda-Ärzteteam aus dem Surya Lanka

Das Ayurveda Resort Surya Lanka befindet sich im Süden Sri Lankas und wird von einem erfahrenen und einfühlsamen Ärzte- und Therapeutenteam geleitet. Die Gäste erfahren während ihrer Kur eine intensive Betreuung und hochwertige Behandlungen.

Wir hatten die Möglichkeit, mit der Ayurveda-Ärztin Dr. Thakshila sowie mit der Therapeutin Frau Priyadarshini zu sprechen und den beiden einige Fragen zu ihrer Arbeit im Surya Lanka zu stellen.

 

Dr. Thakshila – Senior Ayurveda-Ärztin

Wann sind Sie dem Surya Lanka beigetreten?

Nachdem ich meinen Bachelor in ayurvedischer Medizin abgeschlossen habe, bin ich im Jahr 2007 dem Surya Lanka beigetreten. Mein Interesse an Ayurveda wurde ursprünglich von meiner Tante ausgelöst, die 25 Jahre lang ihre eigene Praxis hatte.

 

Was ist Ihre Aufgabe im Surya Lanka?

Als Senior Ayurveda-Ärztin bin ich verantwortlich für alle Arztbesuche. Dies bedeutet, dass ich vom ersten bis zum letzten Tag des Aufenthalts nach meinen Gästen schaue. Dabei arbeite ich mit den Vorgesetzten und den Therapeuten zusammen, um eine effektive und effiziente individuelle Behandlung zu gewährleisten. Da die Ernährung eine wichtige Rolle in der Panchakarma-Heilung spielt, arbeite ich außerdem eng mit der Küchen-Abteilung zusammen, um alle Diätvorschriften zu erfüllen.

 

Warum gefällt es Ihnen, im Surya Lanka zu arbeiten?

Besonders genieße ich es, mit europäischen Gästen zu arbeiten, da diese genau wissen, warum sie sich einer Panchakarma-Behandlung unterziehen wollen. Es ist wundervoll zu sehen, wie viele Europäer ein großes Interesse an Ayurveda und dessen Vorteilen haben.
Außerdem weiß ich den hohen Standard der Systeme sehr zu schätzen, die vom Besitzer des Surya Lanka entworfen und implementiert wurden. Diese Systeme ermöglichen es, optimale Behandlungsabläufe zu planen, die den bestmöglichen Nutzen für die Gäste bringen.
Darüber hinaus lässt es sich gut mit den Therapeuten und Helfern zusammenarbeiten, da viele schon sehr lange hier sind und mit einem großen Maß an Disziplin und Respekt gegenüber den Gäste arbeiten. Mir wird immer gesagt, dass ich das Bestmögliche für die Gäste in Form von medizinischer Hilfe und Pflege geben soll und das ist das, was meinem Arbeitsalltag Bedeutung gibt.

 

 

Frau Priyadarshini – Senior Therapeutin

Wann sind Sie dem Surya Lanka beigetreten?

Im Jahr 2000 habe ich, gemeinsam mit drei anderen Therapeuten, angefangen, im Surya Lanka zu arbeiten. Davor war ich als Krankenschwesterhilfskraft in Zypern tätig.

 

Was sind Ihre besonderen Fähigkeiten?

Das Massieren habe ich von einem erfahrenen Therapeuten, der in Indien ausgebildet wurde, gelernt. Jetzt bin ich vom Ayush Traditional Medicine Institut (PVT) zertifizierte Massage-Therapeutin. Ebenso habe ich eine Ausbildung bei einem erfahrenen indischen Ayurveda-Arzt in den wichtigsten Panchakarma-Behandlungen abgeschlossen: Nasya, Virechena, Vasthi, Akshitarpana, Pichu, Greeva und Kati Vasthi.

 

Warum gefällt es Ihnen, im Surya Lanka zu arbeiten?

Da ich nicht nur Massagen gebe, sondern auch in viele verschiedene Behandlungen involviert bin und somit die Verbesserung bei Gästen mit medizinischen Problemen miterleben darf, ist es für mich ein sehr interessantes Arbeitsumfeld im Surya Lanka. Es ist wundervoll, mit Menschen zu arbeiten, die hier schon eine lange Zeit sind.
Ein anderer wichtiger Aspekt ist, dass ich eine feste Arbeit das ganze Jahr über habe. In meiner Branche kommt es häufig vor, dass Therapeuten nur für eine Saison eingestellt werden. Im Surya Lanka dagegen haben die meisten Mitarbeiter einen Jahresvertrag, wofür ich sehr dankbar bin.

Insbesondere bei starken Rückenschmerzen und Bandscheibenleiden wird oftmals eine Kati Vasti Behandlung (Rücken Ölbad) durchgeführt
Aus den Zimmern auf der oberen Etage genießen Sie die Aussicht auf den Strand
Genießen Sie während Ihrer Ayurveda Kur im Surya Lanka eine wohltuende Padabhyanga Fußmassage
Das Surya Lanka ist ein Ayurveda Hotel mit einem besonders sanften, einladenden Flair
Genießen Sie eine Ayurveda-Massage im Surya Lanka