11.08.2018Teilen

Kreativ auf Son Mola Vell – besondere Andenken aus Mallorca

In den Monaten Februar, März und April sowie von November bis zum Saisonende am 05.01.2019
wird den Gästen der Yoga Finca Son Mola Vell etwas ganz Besonderes angeboten:

Am Sonntag fahren wir an die Ostküste zur nahe gelegenen Cala Bota. Dort machen wir einen kleinen Spaziergang in eine romantische Bucht.
Diese Bucht ist selbst im Sommer nicht so stark frequentiert, da man dort keinen Sandstrand findet. Aber bei unserem Spaziergang ist dies genau das, was wir wollen.

Wir sind nämlich auf dem Weg, die Region kennenzulernen und ein ganz individuelles Andenken zu gestalten. Die besondere Urlaubserinnerung, die sicher auch noch in jeden Koffer passt.

Am Kiesstrand angekommen, haben unsere Gäste nicht nur die Möglichkeit, den ersten Besuch am Meer, die Natur und die Stille zu genießen, sondern sie können auch ganz nach Lust und Laune Steine sammeln. Findet ein Gast einen großen Stein, entscheidet sich ein andere vielleicht für mehrere kleine Stücke.

Besonders aufmerksame Sammler finden auch schon mal eine spezielle Form, wie z.B. ein Herz, einen Stein mit Loch als Briefbeschwerer und Stiftehalter, einen kleinen Stein mit Öffnung für ein eigens gefertigtes Schmuckstück… Auch Versteinerungen kann man von Zeit zu Zeit in den Findlingen entdecken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am folgenden Montag bekommen unsere Gäste dann eine Anleitung und entsprechende Farben, um ihre Fundstücke zu gestalten. So entstehen wunderschöne Werke, die wirkliche Unikate sind.
Und jeder nimmt seine ganz persönliche Urlaubserinnerung mit.

Genießen Sie von Herbst bis Frühjahr bei angenehmen, mediterranen Temperaturen die Isla Bonita und ihr kleines Kreativ-Programm. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf auf einer Yoga Reise in der Finca Son Mola Vell!