Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Madeiras Vielfalt: Yoga, Meditation und vieles mehr - Reisebericht

18.11.2017
Yoga vor den Weiten des Meeres - so starten Sie in den Tag in Portugal!

Es war mein erster Aufenthalt hier auf Madeira im Hotel Estalagem und ich war sofort angenehm überrascht über diese Offenheit und Warmherzigkeit mit der man uns hier begegnete. Das sollte sich auch bis zu unserer Abreise nicht ändern. An unserem ersten Abend am 28.09.2017 trafen wir uns alle zu einer kleinen Begrüßungsrunde, auch von Seiten der Hotelleitung, und einem anschließenden gemeinsamen Abendessen. Wir - das waren 16 TeilnehmerInnen von NEUE WEGE Reisen - waren zunächst einmal überwältigt von den vielen neuen Eindrücken, die sich uns hier boten.

Am nächsten Morgen begannen wir mit einer ersten Yogaeinheit. Ich begann mit einfachen Haltungen, einfachen Abläufen und Atemübungen, um alle meine TeilnehmerInnen kennen zu lernen und einen ersten Eindruck zu erhalten.

Der Titel des Kurses lautete "Vini-Yoga und Meditation" und so habe ich im Laufe der Woche die Gruppe mit zwei Yogaeinheiten am Tag immer tiefer in den eigenen Erlebnisraum gebracht, zum Ankommen im eigenen Körper und in die spürende Achtsamkeit. Hierzu diente uns gezielte Atemarbeit, die uns immer mehr in die Langsamkeit brachte, entspannende, aber auch kraftvolle Körperhaltungen, kürzere und längere Bewegungsabläufe und eine schrittweise Hinführung in die stille Meditation, sowohl im Sitzen als auch im Gehen.

Gemeinsam unternahmen wir 2 Ausflüge. Eine wunderschöne Wanderung entlang der Levadas bei sehr angenehmen Temperaturen und eine Fahrt in die Hauptstadt Funchal. Die übrigen Tage luden zu eigenen Erkundungen und Freizeitbeschäftigungen ein, wie z.B.:

  • Radeln entlang der alten Küstenstraße
  • ein Ausflug mit Speed Boat oder Katamaran, um Wale und Delfine zu beobachten
  • weitere interessante Levada-Wanderungen
  • Entspannen am Pool hoch über dem Meer oder unten am Strand
  • verschiedenste Massagen zum Verwöhnen
  • eine Fahrt zum Nonnental mit vielen interessanten Erläuterungen von Seiten des Fahrers
  • den Botanischen Garten Jardim Botânico oder den Tropical Garden Monte Palace in Funchal bestaunen
  • durch die Markthalle schlendern und verschiedenste Früchte probieren
  • sich Zeit geben für ein interessantes Buch
  • oder einfach mal nichts tun...

Es war eine traumhaft schöne Woche, in der wir uns alle glücklich schätzen durften für die hervorragende Verköstigung, die liebevolle und aufmerksame Betreuung des Personals der beiden Hotelanlagen Estalagem und La Vila. Mein großer Dank geht an alle TeilnehmerInnen dieses Kurses, die sich mit großer Offenheit und Achtsamkeit so vertrauensvoll auf diese gemeinsamen Stunden eingelassen haben. Wir waren eine große, sehr harmonische Gruppe und am Ende waren wir alle fast ein wenig traurig, dass sich unsere Wege nun schon wieder trennen sollten.

Ich freue mich bereits jetzt schon auf meinen nächsten Yoga-Aufenthalt im kommenden Jahr im traumhaften Hotel Estalagem auf der Blumeninsel Madeira.

Regine Podszuweit

Yoga vor den Weiten des Meeres - so starten Sie in den Tag in Portugal!
Das beschauliche Örtchen Ponta do Sol beim Hotel Estalagem.
Nutzen Sie den Whirlpool des Hotel Estalagem und genießen Sie entspannende Stunden der Ruhe
Die wunderschöne Umgebung des Hotels Estalagem
Bei einer wohltuenden Massage im Hotel Estalagem entspannen
Im Yoga-Raum des Hotels haben Sie durch die großen Panoramafenster die Natur immer dabei.
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: Regine Podszuweit
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800