Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Neue Erfahrung: Reisen in der Gruppe - ein begeisterter Reisebericht

15.06.2017
In der Yoga Finca Son Mola Vell auf Mallorca spenden Bäume und Palmen im Garten einen angenehmen Schatten

Als gut erprobte und erholungssuchende Alleinreisende war ich eigentlich nie ein Freund von Gruppenreisen.
Im letzten Herbst dachte ich mir allerdings, dass ich „neue Wege“ gehen sollte, um meinen Horizont zu erweitern. So kam es ganz spontan zu einem Yoga-Urlaub mit NEUE WEGE. Anfangs zwar noch etwas skeptisch, ob so eine Reise für mich nicht doch zu viel „Gruppe“ wäre, wurden meine Zweifel relativ schnell beseitigt. Ich hatte einen supertollen Urlaub und habe wirklich nette Menschen kennengelernt, mit denen ich nach wie vor in Kontakt stehe.

Ich war damals so begeistert von meiner Woche auf Mallorca, dass ich es kaum abwarten konnte, meinen nächsten Urlaub zu buchen. So bin ich kein halbes Jahr später im Mai wieder mit NEUE WEGE verreist – wieder nach Mallorca, diesmal auf die Finca Son Mola Vell.

Die Finca ist ein ganz besonderer Ort, an dem ich mich sofort sehr wohl gefühlt habe. Das Gelände bietet einen traumhaften Blick auf die Landschaft, ich fand überall ein ruhiges Plätzchen, um die Seele baumeln zu lassen. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und ich habe in der gesamten Woche absolut wunderbar geschlafen.

Vor dem Frühstück und am späten Nachmittag ging es für mich zum Yoga, das je nach Wetter im Yogaraum oder draußen auf der Yogaplattform angeboten wurde.

Die Gruppe war bunt gemixt aus Anfängern und Fortgeschrittenen und auf jeden wurde eingegangen. Mich hat das Yoga gleichermaßen entspannt und gefordert.

Hungrig war ich dank der frischen Luft und des Yogas eigentlich immer. So ging es im Anschluss auf die schön angelegte Terrasse, wo wir gemeinsam gegessen haben.
Frühstück und Abendessen waren abwechslungsreich, mittags konnte ich von einer kleinen Karte auswählen, wenn ich nicht auf der Insel unterwegs war.

Die Umgebung bietet nämlich viele schöne Ausflugsziele. Entweder nutzt man dafür den Transfer zum Strand bzw. nimmt an einem Ausflug teil, was beides von der Finca organisiert wird oder fährt wie ich mit dem eigenen Mietwagen ins Blaue.

Nun bin ich zwar schon wieder einige Zeit zu Hause, fühle mich aber immer noch recht entspannt. Auch in diesem Urlaub konnte ich wieder tolle Menschen kennenlernen, den Stress des Alltags vergessen und neue Energie tanken.

Für dieses Jahr habe ich zwar meinen restlichen Urlaub schon verplant, aber der nächste Yoga-Urlaub kommt bestimmt.

Ich möchte mich hier vor allem beim gesamten Team der Finca Son Mola Vell und bei Kali und Jean Daniel bedanken. Alle waren sehr bemüht, dass es mir an nichts fehlte.

Steffi

In der Yoga Finca Son Mola Vell auf Mallorca spenden Bäume und Palmen im Garten einen angenehmen Schatten
Genießen Sie während Ihres Urlaubs die Sonne in der gemütlichen Sitzecke der Yoga Finca Mallorca
Gemütliche Plätzchen warten auf die Gäste der Yoga Finca Son Mola Vell
Mit Liebe zum Detail präsentiert sich die Yoga Finca Son Mola Vell auf Mallorca
Besuchen Sie viele Märkte in der Umgebung der Yoga Finca Son Mola Vell
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: Steffanie H.
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800