Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Neuigkeit aus Indien: Kostenlose SIM-Karte bei e-Visum

17.05.2017
Namaste am Strand

Für alle, die planen, nach Indien zu reisen, gibt es eine erfreuliche Nachricht. Seit Februar 2017 erhalten Touristen, die mit einem e-Visum in das Land einreisen, eine aufgeladene kostenlose SIM-Karte bei der Ankunft geschenkt!

Zunächst gibt es diesen Service am Internationalen Flughafen in Delhi, er wird jedoch rasch auf die anderen 15 Flughäfen, bei denen man mit einem e-Visum einreisen kann, ausgeweitet werden.

Am Flughafen in Delhi angekommen, bekommen Reisende die SIM-Karte an den Schaltern der Telefongesellschaft BSNL (Bharat Sanchar Nigam Limited) unter Vorlage einer Kopie des Passes und des e-Visums.
Die Karte ist mit einer Redezeit, die 50 indischen Rupien entspricht, aufgeladen und enthält ein Datenvolumen von 50MB. Man muss dazu sagen, dass Telefonieren in Indien sehr günstig ist.
Sobald die SIM-Karte aktiviert wird, ist sie 30 Tage lang oder so lange gültig, bis das e-Visum abgelaufen ist. Die Verbindung wird automatisch an dem Datum gekappt, der früher erfolgt. Läuft das e-Visum beispielsweise länger als 30 Tage, so wird dennoch nach 30 Tagen gekappt. Läuft das e-Visum etwa 20 Tage, so wird nach 20 Tagen gekappt.

Folgende Schritte sollten Sie befolgen, um die Karte zu erhalten und zu aktivieren:

  1. Am BSNL-Schalter im Flughafen übergeben Sie eine Kopie Ihres Passes sowie Ihres e-Visums. Den Erhalt des Willkommenspakets müssen Sie nun per Unterschrift bestätigen. Darin sind wichtige Angaben für einen sicheren und schönen Aufenthalt in Indien enthalten, u.a. nützliche Telefonnummern und mehr.
  2. Legen Sie nun die SIM-Karte in Ihr Handy ein und schicken Sie eine SMS an die Rufnummer 94 4008 7000 mit folgenden Angaben: , gültig bis (). Das sieht dann z. B. so aus: <00074158945> <16-Feb-2017>.
  3. Innerhalb einer Stunde werden Sie über die Aktivierung der SIM-Karte per SMS informiert und erhalten Details zu Ihrer Mobilfunknummer, der e-Visum-Nummer und dem Gültigkeitszeitraum.

Sollte Ihnen das Datenvolumen oder Guthaben nicht ausreichen, können Sie die Karte erneut über die Website http://portal2.bsnl.in/myportal/quickrecharge.do aufladen. Oder Sie laden die „My BSNL App“ von Google Play herunter.

  • Auf der Website werden Ihre Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse abgefragt. Unter den zu tätigenden Angaben befindet sich auch das Drop-Down-Menü „state/circle“. Wählen Sie hier bitte „Haryana“ aus dem Menü aus.
  • Alles Weitere wird Ihnen im Anschluss per E-Mail zugesendet.
  • Bei Fragen erreichen Sie eine BSNL-Servicenummer rund um die Uhr unter 1503.

Mit diesem Angebot zeigt die indische Regierung, dass es ihr viel wert ist, dass sich ausländische Besucher willkommen und gut aufgehoben fühlen. Nutzen Sie den praktischen Service bei Ihrem nächsten Besuch in Indien. Ausprobieren lohnt sich – es kostet ja nichts!

Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800