Yoga Urlaub Andalusien Castillo San Rafael - Reisebericht - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Reisebericht: Ruhe Oase in Andalusien - Yoga Urlaub im Castillo San Rafael

19.04.2018
Vom Castillo lohnt ein Ausflug zum Strand Canuelo

Eine Reise zu sich (dir) selbst! Yoga, Küstenwandern und viel Ruhe und Raum – das bietet diese paradiesische maurische Finca. Das Anwesen ist sehr groß, sodass jeder seinen eigenen Raum unter den vielen Pinienbäumen und Palmen findet. Teilweise mit Meeresblick und traumhaften Sonnenaufgängen und -untergängen.

Vom 11. März bis 1. April durfte ich im zauberhaften, schönen Anwesen Castillo San Rafael Yoga unterrichten. Das Städtchen La Herradura liegt drei Kilometer entfernt und ist zu Fuß oder per Shuttle gut erreichbar. Auch Küstenwanderungen werden angeboten sowie Ausflüge in die umliegenden Städte und Dörfer. Auch kulturell interessierte kommen voll auf ihre Kosten.

Die Yogastunden am Morgen gestaltete ich mit Hatha-Yoga und Vinyasa-Flow. Die Abendstunden widmete ich der Chakra-Lehre mit anschließendem Yin-Yoga.
Zu Anfang war es noch sehr kühl in Andalusien. Das Wetter meinte es erst in der dritten Woche gut mit uns! In der ersten Woche hatten wir trotzdem eine super Stimmung und eine lustige Gruppendynamik.
In der zweiten Woche konnten wir uns schon mehr freuen, da hat sich die Sonne ein paar Mal gezeigt. In der dritten Woche freute ich mich über die tolle Gruppe, wir hatten Spaß und es entstand eine harmonische Atmosphäre.

Fazit
Ich habe als Kursleiterin viel Schönes erlebt und viele positive Feedbacks in diesen drei Wochen erhalten. Auf allen Ebenen eine tolle (Yoga) Erfahrung!

Essen
Das Essen war vorzüglich und wir genossen das reichhaltige Frühstück sowie auch das frische, leckere und vielseitige Angebot. Auch das Mittagsbuffet mit den vielen feinen Salaten fand ich super.

Gastgeber
Die Gastgeber Bert und Christine sind sehr achtsam, offen und sind jederzeit gerne für einzelne Wünsche da. José, der Hausmeister, Gärtner, Maler und Mann für fast alles, ist eine große Bereicherung. Er gestaltet immer wieder Neues. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet. Die ganze Anlage ist mit vielen Annehmlichkeiten und Details ausgestattet. Zahlreiche Pflanzen und Früchte beleben diese schöne Finca. Nicht zuletzt auch wegen dem Pool, der von uns leider (fast) unberührt blieb.

Massagen
Die heilsamen Klang- sowie Ölmassagen von Fabiana sind fantastisch und lassen "die Reise zu sich selbst" noch intensiver erleben.

Ich freue mich auf meine nächste Reise!

Namasté
Marlise

Vom Castillo lohnt ein Ausflug zum Strand Canuelo
Das weiße Dorf Frigiliana ist noch heute ein Zeugnis von der maurischen Zeit hier in Andalusien
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Marlise Dupuis
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800