13.02.2019Teilen

Trekking am Mt. Kailash - Teil 4: Begegnungen die das Leben erfüllen

"...Viel Glück und viel Segen..."

Im vierten Teil von Katrin Weimann´s Pilgerreise durch Tibet mit NEUE WEGE im November 2018 berichtet sie von den Begegnungen die diese Reise bereichert haben. Sind es die Begegnungen untereinander in der Gruppe, den Kontakt mit den Guides und Sherpas und die vielen Menschen die ihr auf dem Weg zum heiligen Berg Kailash begegnet sind. Außerdem gibt sie einen Einblick in die Vielfalt der Unterkünfte die die Reisenden auf einer Trekkingreise durch Tibet erwartet.

 

Begegnungen in der Gruppe und mit Mensch und Tier unterwegs zeugen von Vielfalt

und Horizonterweiterung. Unterwegs lernen wir von interessierten TibeterInnen in

den Dörfern, auf dem Weg, in den Camps und als PilgerInnen um den Kailash über

Kleidungsregeln, Rollenbilder und tibetische Tänze, die uns ebenso wie ein

Volleyballspiel mit der Polizei auf 4.000 m Höhe in eine andere Welt einladen.

 

Den ausführlichen Reisebericht lesen Sie auf Katrin Weimanns Blog.

 

Lesen Sie in den Zusammenfassungen des ersten, zweiten und dritten Teils ihrer Pilgerreise über ihre Ankunft in Kathmandu, den Akklimatisierungstrek und Start des Trekkings in Simikot. Erfahren Sie mehr über das Leben, essen und schlafen auf der Erde, WC-Geschichten, sowie die Meditation & Schweigephasen während des Trekkings bis hin zur Umrundung des heiligen Berges.

Seien Sie gespannt auf die nächsten Zusammenfassungen von Katrin Weimanns Tibet-Reise.

 

Pilgern zum heiligen Berg Kailash. Eine 31-tägige Pilgerreise mit einzigartigen Höhepunkten und spektakulären Aussichten auf Höhen von über 5000 m.

Mehr Informationen zur Pilgerreise zum Heiligen Berg Kailash über das unberührte Limital nach Tibet mit dem bekanntesten Kailash-Experten Roman Müller gibt es hier.

Nächster Termin: 13.09.-13.10.2019

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Katrin Weimann