Was ist MBSR & Achtsamkeitstraining? - Bettina Reichert - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Was ist Achtsamkeit & MBSR eigentlich? - Bettina Reichert

28.01.2018
Achtsamkeit eröffnet Ihnen neue Wege

Als Achtsamkeitstrainerin mit eigener Praxis besitzt Bettina Reichert 20 Jahre Erfahrung in MBSR und Yoga sowie über 15 Jahre Erfahrung in Meditationspraktiken wie TM, Vipassana und eine weitere Tibetische Praxis aus der Gelugpa Linie (des Dalai Lama) und der Chöd Praxis.
Vom 18. - 25. März ist sie unterwegs auf eine Reise nach Tirol ins Naturhotel Lechlife: "Dem Alltagsstress mit Achtsamkeit entfliehen". In ihrem Artikel stellt Bettina Reichert Ihnen das Thema Achtsamkeit genauer vor:

 

Mein Anliegen ist es, Dich auf Deinem Weg zu einer achtsamen Lebenshaltung zu unterstützen, damit Du besser mit Stress umgehen kannst, mehr Klarheit, innere Ruhe, Ausgeglichenheit, bessere Gesundheit, erholsameren Schlaf haben kannst und bei dem Thema Erschöpfung, Schmerzen, Burnout, etc. möglichst schnell von den positiven Effekten der Achtsamkeit profitieren kannst.

Um einen guten Einstieg in den Pfad der Achtsamkeit zu bekommen, ist es sinnvoll, zwei Fragen zu klären:

  1. Was ist Achtsamkeit?
  2. Was bewirkt Achtsamkeit? (Was ist der Nutzen?)

 

Zu Frage 1

Achtsamkeit ist eine spezielle Art und Weise das Leben und sich selbst zu betrachten. Du nimmst dabei die Position eines wachen, nicht wertenden und wohlwollenden Beobachters ein. Aus diesem Blickwinkel heraus, richtest Du Deine ganze Aufmerksamkeit nach innen, auf den Teil in Dir, der das Leben wahrnimmt und beobachtet.

Durch eine achtsame Grundeinstellung lernst Du, Deine Filter der Wahrnehmung zu erkennen und zu umgehen. Du erforschst Deinen Geist und trainierst ihn darauf, jene Prozesse zu durchschauen, welche gewohnheitsmäßige und automatisierte Verhaltensmuster in Dir auslösen. Den Autopiloten.

Durch Achtsamkeit erreichst Du einen Bewusstseinszustand, in dem alle Dinge in Deinem Leben an Klarheit gewinnen. Du erkennst Deine Denkmuster und Verhaltensweisen und kannst Dich somit von ihnen lösen. Das bedeutet, dass fortan Du die Entscheidung über Dein Verhalten triffst und nicht vorprogrammierte und unbewusste Automatismen.

 

Zu Frage 2

Die Auswirkungen dieser Bewusstwerdung helfen Dir, Deine Lebensqualität spürbar und nachhaltig zu verbessern!

Du realisierst, dass Du Gedanken und Gefühle hast, sie aber nicht bist! Dadurch verlieren sie ihre „Macht“ über Dich. Du erkennst, dass Deine Empfindungen von Lebensfreude und Glück nicht von „äußeren“ Umständen abhängen!

Das ermöglicht Dir z. B. einen Ausstieg aus dem Hamsterrad des Lebens und dem ständigen Getriebensein, eine Entschleunigung und größere Bewusstheit im Alltag, Bewältigung von Stresssituationen, Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz, größere Gelassenheit sowie mehr Energie und Lebensfreude und Du hast die Möglichkeit viele Situationen im Leben souverän und liebevoll zu meistern.

Auswirkung auf die Gedanken:

In dem Du erkennst, dass Du nicht Deine Gedanken bist, befreist Du Dich von dem „Zwang“ dauernd denken zu müssen. Das berühmte „Gedankenkarussell“ kann zum Stehen kommen, da Du jetzt die Kontrolle übernimmst. Du wirst sozusagen der „Boss“ in Deinem Kopf.

Auswirkung auf die Gefühle:

Gleiches gilt für Deine Gefühle. Sie verlieren ihren „Schrecken“, sobald Du erkannt hast, dass sie ein Teil Deines „Wahrnehmungs-Spektrums“ sind. Sie sind nicht „Du“! Gefühle kannst Du er- und durchleben, aber sie sind nur ein Teil dessen, was Du wirklich bist. Diese Erkenntnis lässt Dich Gefühle mit einer gewissen Distanziertheit betrachten und dadurch verlieren sie an Einfluss auf Dich.

All dies ist erlernbar:

In unserem Gehirn können neue neuronale Bahnen angelegt werden, um aus dem Autopiloten auszusteigen, der uns immer lenkt. Dies ist alles wissenschaftlich belegt, siehe zum Beispiel die Studie "In 8 Wochen zu einem besseren Gehirn" – die achtwöchige Mindfulness-Based Stress Reduction Studie (MBSR) von der Universität von Massachusetts Center. Diese erkläre ich in meinen MBSR-Kursen, die inhaltlich so aufgebaut sind:

«MBSR»

Historisch betrachtet ist diese Praxis buddhistisch geprägt. Jon Kabat-Zinn aber war interessiert daran, die vielen positiven Effekte dieser Meditationsform für alle zugänglich zu machen. Deshalb säkularisierte er die Methode. Scheinbar mit Erfolg.

«Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)», «Stressbewältigung durch Achtsamkeit», wurde 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn als achtwöchiger Kurs an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt und ist ein intensives Training in Achtsamkeit mit Hilfe von verschiedenen Übungen. Dieses gibt es inzwischen auch bei uns in Deutschland seit vielen Jahren in Kliniken oder bei Achtsamkeitslehrern. Der Kurs besteht aus z. B.

  • Meditationsformen aus den Vipassana- und Zen-Traditionen
  • Body Scan
  • Meditation mit Achtsamkeit auf den Atem und anderen Wahrnehmungskanälen
  • Achtsame Dehn- und Körperübungen (Hatha-Yoga) 
  • Meditation in Ruhe und in Bewegung (sitzen, gehen, stehen)
  • Kognitive Auseinandersetzung mit stressbezogenen Themen in Kurzvorträgen: Wie wir die Welt wahrnehmen | Mit Hindernissen umgehen/Gegenwärtig sein | Stress und Umgang mit Stress/Stress- und Stressbewältigungstheorien/Achtsame Kommunikation | Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • Transfer der Inhalte in den privaten und beruflichen Alltag.

Auf der einwöchigen Reise mit NEUE WEGE ins wunderbare Naturhotel Lechlife in Tirol vom 18.- 25.03.18, werde ich Dich täglich, Schritt für Schritt, in die Möglichkeit des Innehaltens und Erkennens einführen, oder falls Du schon erfahren bist, diese wieder auffrischen oder vertiefen. Dies wird mit unterschiedlichen Meditationsformen, im Liegen, Sitzen, Gehen, mit Yoga und auch einem Achtsamkeitstag im Schweigen geschehen. Und zusätzlich durch ein wenig Theorie unterstützt.

Das komplette Training des 8-Wochen Kurses für Erwachsene biete ich in Rheinbach in meiner Coaching/Therapie Praxis und Praxis für Achtsamkeit, in der Grabenstr. 2, 53359 Rheinbach über dem Lampengeschäft, Ecke Hauptstraße an. Neue MBSR 8-Wochen Kurse beginnen im März 2018 und 4-Wochen-Achtsamkeitskurse am 7. Februar 2018. Mehr Information auf www.beratung-reichert.de und bei einem Infogespräch.

Herzliche Grüße

Bettina Reichert

Achtsamkeit eröffnet Ihnen neue Wege
Yogalehrerin Bettina Reichert
Naturhotel Lechlife in Reutte, Tirol
Natur pur trifft man in Wängle an, wo das schöne Naturhotel LECHLIFE, idyllisch mitten in der Bergwelt Österreichs liegt
Hell & einladend: Schwimmen Sie doch ein paar Runden im Innen-Pool des Naturhotel Lechlife schwimmen. Oder entspannen Sie in der gemütlichen Atmosphäre auf einer der Liegen.
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Bettina Reichert
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800