Yogaurlaub auf Madeira im Hotel Estalagem – Reisebericht - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Yoga und Mindmanagement auf der Blumeninsel Madeira – Reisebericht

04.05.2019
Wohltuende Yoga-Einheiten auf der Terrasse des Hotel Estalagem

Das Leben genießen, das Leben in der ganzen Fülle leben und einfach mal Durchatmen, das war das Motto unserer Madeira Reise im März 2019.
Ich liebe es, wenn ich im Hotel Estalagem am Morgen aus meinem Zimmer gehe, den Blick über die Klippen schweifen lassen kann und den Ausblick über den Horizont vor mir habe. Ich hatte das Privileg in diesem Jahr zum dritten Mal auf dieser wundervollen Blumeninsel zu sein.

Das Hotel mit seinem einzigartigen Design und seiner fantastischen Lage, direkt auf dem Felsen gibt einem das Gefühl mitten im Ozean zu sein und dennoch voll und ganz geerdet zu sein. Sicher und stabil mit der Erde verbunden und dennoch vollkommen frei und voller Kreativität und neuer Ideen zu sein. Unsere Yoga-Einheiten im „Baumhaus“, wie wir unseren Yoga-Raum liebevoll genannt haben, gaben uns die Möglichkeit noch tiefer in die Aspekte von Yin und Yang einzutauchen. Mit dynamischen Sonnengrüßen und sanften Flows haben wir die Sonne begrüßt und unser ganzes System aktiviert. Der Tag stand immer unter einem ganz besonderen Motto und jede Teilnehmerin hatte die Möglichkeit sich die unterschiedlichsten wichtigen Fragen zu stellen, um neue Impulse, neue Ideen und neue Lösungen in ihrem Leben und Denken zu etablieren.

Unsere Wanderungen durch die Levadas gaben Raum und Zeit, um die Schönheit Madeiras zu genießen und sich über die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu unterhalten. Natürlich war auch ein Ausflug nach Funchal mit dabei, wo wir uns auf den Monte begeben haben und wo wir den wundervollen Botanischen Garten besichtigt haben. Um 17 Uhr trafen wir uns dann wieder auf der Matte, um uns gemeinsam tiefer in die Yin Qualitäten des Yogas hineinsinken zu lassen, um alles zu strecken und alles zu öffnen, um loszulassen, durch die unterschiedlichsten Methoden und Techniken.

Die restlichen Tage haben wir gemütlich mit einem Spaziergang, mit einem Bad in der Sonne, mit einer Massage, mit einem guten Buch und inspirierenden Gesprächen verbracht. Es war eine Freude zu sehen wie wir alle von Tag zu Tag entspannter und gelassener wurden. Wir konnten Kraft und Sonne tanken, unsere Akkus wurden wieder voll und ganz aufgeladen. Wir haben die Zeit auf Madeira und im Estalagem voll und ganz genossen.
Es war eine Freude und ich möchte mich bei allen für´s DASEIN, für´s Genießen, für all die neuen Erkenntnisse und für die einzigartige und wundervolle Gastfreundschaft des Hotels Estalagem bedanken. Es war mir eine Freude und ich freu mich auf ein Wiedersehen, auf der Übungsmatte des Lebens oder abseits davon. Madeira hat mich wieder inspiriert und verzaubert.

Alles, alles Liebe
Eva-Maria Flucher

Wohltuende Yoga-Einheiten auf der Terrasse des Hotel Estalagem
Hoch oben auf einem Felsvorsprung in Ponta do Sol an der Küste Madeiras finden Sie das 4 Sterne Design Hotel Estalagem
Entspannen Sie am Pool des Hotels Estalagem und genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen
Bei einer wohltuenden Massage im Hotel Estalagem entspannen
Gehen Sie auf Entdeckungssuche auf Madeira
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: NEUE WEGE Yogalehrerin Eva-Maria Flucher
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800